Heiraten mal anders 

Hochzeit trotz Coronavirus in NRW: Drei Paare heiraten im Autokino in Düsseldorf

Hochzeit während der Coronavirus-Pandemie: Meist anders als geplant
+
Hochzeit während der Coronavirus-Pandemie: Meist anders als geplant

Viele Hochzeiten können wegen des Coronavirus derzeit nur ohne Familien stattfinden. Dafür hat ein Autokino in Düsseldorf eine kreative Lösung.

  • Wegen des Coronavirus können Hochzeiten in NRW aktuell nur eingeschränkt stattfinden.
  • Drei Paare geben sich heute (5. Mai) im Autokino Düsseldorf das Ja-Wort - mit ihrer Familie dabei.
  • Auch während der Corona-Krise heiraten Paare, aber eben anders.
Düsseldorf/NRW - Je weiter sich das Coronavirus bei uns in NRW ausbreitet, desto mehr beeinflusst es auch unser Leben. So ziemlich alles hat es auf den Kopf gestellt und vielem einen Strich durch die Rechnung gemacht - so auch den Hochzeiten in NRW.

Hochzeit während des Coronavirus: Anders als geplant

Für viele Paare findet ihre Trauung in Corona-Zeiten gar nicht erst statt oder eben ganz anders als es für den schönsten Tag im Leben geplant war: Ohne die Liebsten, ohne Feier, doch nicht ohne Sorgen.

In einigen Städten in NRW haben sich die Beschränkungen der Hochzeitsfeier wenigstens ein wenig gelockert. In Bochum zum Beispiel sind Trauungen in einem Kreis von zehn Personen erlaubt. Hygiene- und Abstandsregeln müssen natürlich dennoch beachtet werden und die Personenanzahl hängt auch von der Location ab.

Hochzeit trotz Coronavirus: Viele Paare in NRW heiraten dennoch

Doch so kann die Zeremonie wenigstens ein wenig normaler stattfinden als anderswo. In Standesamt Dortmund und Düsseldorf etwa gilt noch immer die Regel, dass nur das Brautpaar selbst an der Trauung teilnehmen darf.

Genug Paare haben sich aber auch von diesen Regelungen nicht abschrecken lassen und sich dennoch das Ja-Wort gegeben. Damit die Liebsten weigstens aus der Distanz zuschauen kann, wurde die Trauung dann etwa per Video übertragen.

Coronavirus in NRW: Hochzeiten im Autokino Düsseldorf

Besonders kreativ finden ab heute (5. Mai) Hoch zeiten in Düsseldorf statt, nämlich im Autokino. Da normale Kinos und sämtliche andere Kulturbetriebe wegen des Coronavirus aktuell geschlossen sind, wird das Autokino immer beliebter. Auch im Ruhrgebiet gibt es immer mehr Orte, die das etwas andere Kinoerlebnis anbieten.

Wegen des Coronavirus finden im Autokino in Düsseldorf ab heute Hochzeiten statt.

Doch nicht nur Filme gab es im Autokino in Düsseldorf bereits zu sehen, sondern auch Gottesdienste oder Konzerte - und nun eben auch Hochzeiten. Das Besondere an dieser eh schon außergewöhnlichen Hochzeitslocation: Die Familie kann dabei sein.

Hochzeit mal anders: Coronavirus erfordert Kreativität

30 Autos können verfolgen, wie sich das Paar auf der Bühne das Ja-Wort gibt. Den Ton hören sie über das Autoradio mit. So können die Liebsten dennoch irgendwie nah dabei sein. Auch in Bochum hat jetzt ein Autokino eröffnet - auf einem altbekannten Gelände.

Drei Paare nutzen diese Chance heute (5.Mai) im Düsseldorfer Autokino und geben sich das Eheversprechen. Die erste dieser Trauungen wird sogar vom Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) höchstpersönlich vollzogen. Er lobte die Aktion und erklärte, dass die aktuellen Einschränkungen durch das Coronavirus eben kreative Lösungen in allen Bereichen erfordern würden. Klar: Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!