Polizei ermittelt

NRW: Nächste sexuelle Belästigung auf Spielplatz - dieses Mal ist 16-Jährige das Opfer

Ein 16-jähriges Mädchen hielt sich in Hamm (NRW) auf einem Spielplatz auf während ein Mann im Gebüsch für Aufregung sorgte. 
+
Ein 16-jähriges Mädchen hielt sich in Hamm (NRW) auf einem Spielplatz auf während ein Mann im Gebüsch für Aufregung sorgte. 

Während sich ein Mädchen (16) auf einem Spielplatz in Hamm (NRW) aufhält, sorgt ein Mann in einem Gebüsch für Aufregung.

  • Ein 16-jähriges Mädchen hat sich am Montag (14. Juli) auf einem Spielplatz in Hamm (NRW) aufgehalten. 
  • Währenddessen spielte sich im Gebüsch etwas Ekelhaftes ab. 
  • Jetzt ermittelt die Polizei und ist auf der Suche nach einem 50 bis 60 Jahre alten Mann

Hamm - Diesen Aufenthalt auf einen Spielplatz wird ein 16-jähriges Mädchen in Hamm (NRW) so schnell nicht vergessen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  

Stadt 

Hamm

Bevölkerung 

179.111 (2019)

Oberbürgermeister

Thomas Hunsteger-Petermann (CDU)

Hamm: Sexuelle Belästigung auf Spielplatz - 16-jähriges Mädchen erblickt Mann im Gebüsch

Wie die Polizei Hamm berichtet, ereignete sich am vergangenen Montag (14. Juli) in Hamm in NRW (alle Artikel aus dem Ressort) etwas Ekelhaftes. Angeblich sei es zu einer sexuellen Belästigung eines 16-jährigen Mädchens gekommen. 

Gegen 21.40 Uhr habe das Mädchen sich auf einem Spielplatz aufgehalten. Der Mann habe in ihrem Blickfeld in einem Gebüsch gestanden und an seinem Geschlechtsteil herumgespielt.

Hamm: Mann flüchtet nach seiner Tat auf einem Fahrrad

Nach seiner Tat sei er auf einem alten, silbernen Fahrrad geflüchtet. Das Ganze soll sich am Spielplatz auf der Höhe Schleppweg/Ahornallee im Westen des Zentrums von Hamm ereignet haben.

Ein 16-jähriges Mädchen hielt sich in Hamm (NRW) auf einem Spielplatz auf während ein Mann im Gebüsch für Aufregung sorgte. 

Der Mann sei circa50 bis 60 Jahre alt und um die 180 Zentimeter groß. Er habe graue Haare und einen grauen Dreitagebart getragen. Zur Tatzeit habe er ein graues T-Shirt und eine graue Jogginghose getragen. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 02381/9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. 

Hamm: Nicht der erste Vorfall auf einem Spielplatz

Handlungen wie diese können gemäß §183 StGB (Exhibitionistische Handlungen) oder gemäß §183 StGB (Erregung öffentlichen Ärgernisses) eine Freiheits- oder Geldstrafe zur Folge haben.

Schon Ende Juni ist es in Hamm auf einem Spielplatz zu einem ähnlichen Vorfall gekommen, bei dem ein circa 60 bis 70 Jahre alter Mann mit einem langen, weißen Vollbart sich selbst vor Kindern befriedigte. 

Auch zu diesem Fall ermittelt die Polizei Hamm und nimmt Hinweise entgegen.