A2 bei Hamm: Autobahnauffahrt nach Lkw-Brand zwischenzeitlich gesperrt

+
Ein Lkw auf der A2 bei Hamm brannte völlig aus. Foto: VN24

Am Mittwochmorgen (9. Oktober) hat auf der A2 bei Hamm ein Lkw gebrannt. Eine Autobahnauffahrt blieb mehrere Stunden gesperrt. Hier die Infos.

Am Mittwochmorgen (9. Oktober) hat auf der A2 bei Hamm ein Lkw gebrannt. Während der Bergungsarbeiten blieb die Auffahrt Richtung Hannover für mehrere Stunden gesperrt.

  • Auf der A2 hat am Morgen ein Lkw gebrannt.
  • Eine Autobahnauffahrt blieb mehrere Stunden gesperrt.
  • Die B63 war in Folge dessen überfüllt.

A2 bei Hamm: Feuerwehr sperrt Autobahnauffahrt nach Lkw-Brand

Die Einsatzkräfte rückten gegen 6 Uhr zur A2 zwischen den Anschlussstellen Hamm und Uentrop aus. In Fahrtrichtung Hannover hatte ein Lkw gebrannt.

Im Zuge der Arbeiten blieb nicht nur die Auffahrt an der Anschlussstelle Uentrop, sondern auch der rechte Fahrstreifen und der Seitenstreifen gesperrt. Der Lastwagen brannte völlig aus.

Stehst Du grad im Stau? Wartest Du auf die Bahn? Oder ärgerst Du Dich, weil Dein Fahrrad einem Schlagloch zum Opfer gefallen ist? Lass Deinem Frust freien Lauf! Klick aufs Foto! Travel vector created by macrovector –

www.freepik.com

Wie die Autobahnpolizei gegenüber WA mitteilte, dauerten die Arbeiten bis ca. 11 Uhr an. Während der Sperrung war die B63 aus Richtung Hamm zwischen der Unnaer Straße und der Auffahrt zur A2 und aus Richtung Werl zwischen der Kumper Landstraße und der Anschlussstelle Hamm überfüllt

Auf der A2 bei Dortmund kam es im Oktober zu einem schweren Unfall. Ein Krankentransporter fuhr auf einen LKW. Es gab mehrere Verletzte.

Auf der A2 kracht es häufig

Die A2 ist eine stark befahrene Autobahn, auf der immer viel Verkehr und häufig Stau ist. Unfälle sind häufig die Ursache. Auch ein Unglück in Fahrtrichtung Dortmund sorgte für eine Vollsperrung und Stau.

Der Fall war besonders tragisch, da ein Unfall eine Kettenreaktion ausgelöst hatte und dadurch mehrere Fahrzeuge involviert waren. Zwei Personen wurden dabei verletzt.