3G-Regel

Friseur-Besuch in NRW: Brauche ich jetzt einen negativen Corona-Test?

Coronavirus - Mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene
+
Ein Friseur föhnt einer Kundin die Haare.

Der Corona-Gipfel hat am Dienstag eine Testpflicht in Innenräumen festgelegt - für alle, die nicht geimpft oder genesen sind. Brauche ich beim Friseur in NRW jetzt einen negativen Corona-Test?

Bund und Länder haben sich am Dienstag auf neue Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus geeinigt. Ein entscheidender Punkt, wie wa.de* berichte: Die 3G-Regel, die besagt, dass Zutritt zu bestimmten Innenräumen nur hat, wer vollständig geimpft, genesen oder getestet ist. Das Portal
wa.de* klärt die Frage: Brauche ich beim Friseur in NRW jetzt einen Test?

Im wesentlichen handelt es sich bei der 3G-Regel um eine Testpflicht, die Ungeimpfte verpflichtet, einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorzulegen, sofern sie gewisse Innenräume betreten wollen. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA