Sommerurlaub

Reisen ab dem Flughafen Düsseldorf: Infos zur Ankunft, zum Check-in und Abflug

Drei Lufthansa-Maschinen stehen vor dem Flughafen Düsseldorf.
+
Der Flughafen Düsseldorf erwartet zu den Sommerferien wieder steigende Passagierzahlen (Symbolbild).

Am Flughafen Düsseldorf gelten aktuell wichtige Regeln für die Ankunft, die Sicherheitskontrollen und das Parken. Diese Corona-Regeln sollten Urlauber unbedingt beachten.

Düsseldorf – Passend zu den Sommerferien gibt der Flughafen Düsseldorf* wichtige Hinweise, was Reisende bei der Ankunft, beim Check-in und beim Abflug beachten sollten. Da der Flughafen nun nicht nur ein steigendes Passagieraufkommen erwartet, sondern auch die Corona-Tests, Impf- und Genesenen-Nachweise kontrollieren muss, sollten Urlauber ausreichend Zeit am Flughafen Düsseldorf einplanen.

Wer sein Gepäck aufgeben muss, sollte sich zum Check-in-Schalter auf der Abflugebene am Flughafen begeben. Um das Passagieraufkommen zu entzerren, hat der Flughafen Düsseldorf nun wieder alle drei Flugsteige A, B und C in Betrieb genommen. Dort finden auch jeweils die Sicherheitskontrollen der Fluggäste statt. Während der Kontrolle, aber auch am gesamten Flughafen gilt die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen. 24RHEIN* berichtet, was Urlauber bei einem Flug ab dem Flughafen Düsseldorf beachten müssen*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA