Event im Ruhrgebiet

Extraschicht 2022: Beliebter Spielort plötzlich nicht mehr dabei

Erstmals in der Corona-Pandemie findet die Extraschicht 2022 wieder statt. Ein beliebter Spielort in Bochum ist nicht dabei – aus ärgerlichem Grund.

Bochum – Laue Sommernächte, Musik, Kultur, Treffen mit Freunden – und das ein oder andere Bierchen: Es sind diese Dinge, die Jahr für Jahr Tausende Besucher zur Extraschicht ins Ruhrgebiet zieht. Doch in diesem Jahr fehlt ein beliebter Spielort in Bochum.

Termin der Extraschicht 202225. Juni (Samstag)
Uhrzeit17 bis 1 Uhr
Spielorte in Bochum4

Extraschicht 2022: Spielort „Moritz-Fiege-Brauerei“ in Bochum nicht dabei

Die Brauerei „Moritz Fiege“ ist am 25. Juni (neben neun anderen beliebten Spielorten im Ruhrgebiet) nicht bei der Extraschicht 2022 dabei, obwohl das Gelände in der Innenstadt von Bochum in der Vergangenheit stets gut besucht war – zumal das Bochumer Kult-Bier mehr oder weniger direkt aus dem Sudkessel ins Bierglas ausgeschenkt wurde.

Dass die Traditionsbrauerei in 2022 bei der Extraschicht fehlt, ist dem Coronavirus geschuldet. Gegenüber RUHR24 gab eine Sprecherin an, man habe sich im Oktober 2021 für oder gegen eine Teilnahme an der Extraschicht 2022 entscheiden müssen.

Extraschicht 2022: Coronavirus macht Fiege-Braurei Bochum den Garaus

„Wir haben verzichtet, da zum damaligen Zeitpunkt die Entwicklungen der Covid-19-Pandemie und damit verbundene Einschränkungen für uns nicht absehbar waren“, so Fiege-Sprecherin Sandra Seidemann-Rölleke.

Die Brauerei „Moritz Fiege“ in Bochum ist bei der Extraschicht 2022 als Spielort im Programm nicht mehr dabei.

Bei der Extraschicht 2023 wolle die Brauerei im Herzen Bochums aber wieder als Spielort dabei sein, kündigte die Sprecherin an.

Extraschicht 2022: Vier Spielorte in Bochum mit viel Programm

Mit der Absage von Moritz Fiege bleiben Bochum nur noch vier Spielorte. Und zwar:

  • Deutsches Bergbau-Museum
  • Eisenbahnmuseum
  • Jahrhunderthalle
  • LWL-Industriemuseum Zeche Hannover

Zum ersten Mal seit 2016 nimmt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum übrigens wieder an der Nacht der Industriekultur, wie die Extraschicht auch heißt, teil. Neben Führungen wird es dort auch ein Bühnenprogramm direkt unter dem (aktuell rostenden) Förderturm geben.

Extraschicht 2022: Jahrhunderthalle Bochum bietet Unwelt-Führungen

Die Jahrhunderthalle Bochum wird zur Extraschicht in ihrer kompletten Länge, Dimension und Schönheit sichtbar und begehbar sein. Innen gibt es Programm mit Musik und Mitmach-Aktionen. Auf dem Außengelände kann man Longboard-Unterricht nehmen. Spannend könnten die Führungen in die Unterwelt der Jahrhunderthalle werden.

Die Jahrhunderthalle im Westpark von Bochum nimmt an der Extraschicht 2022 teil.

Das Eisenbahnmuseum Bochum setzt bei der Extraschicht 2022 auf Entschleunigung und lädt in einen Biergarten mit vielen Sitzplätzen. Führungen sind durch das illuminierte Museum möglich.

Extraschicht 2022: Programm in Bochum auch in der Zeche Hannover

Führungen sowie ein Programm auf der Bühne mit Musik, Akrobatik und Humor sind die Schwerpunkte des LWL-Industriemuseums Zeche Hannover in Bochum-Hordel. Mit Einbruch der Nacht wird das Industriedenkmal mit einem 3D-Videomapping in Szene gesetzt.

ExtraSchicht Tickets 2022

Tickets für die ExtraSchicht gibt es bis zum 24. Juni für 17 Euro (ermäßigt 14 Euro). Kinder bis 5 Jahre sind frei. An der Tageskasse kosten die Karten dann 20 Euro.

Rubriklistenbild: © Eibner/Imago

Mehr zum Thema