In mehreren Stadtteilen

Essen: Sirenenalarm stellt Feuerwehr vor Rätsel

Sirenen auf einem Dach (Symbobild)
+
In Essen hat ein plötzlicher Sirenenalarm viele Anwohner beunruhigt.

Heulende Sirenen im Ruhrgebiet haben am Sonntag in der Stadt Essen für Unruhe gesorgt. Die Feuerwehr hat die Sirenen nicht ausgelöst.

Essen – Am Sonntagabend (7. November) gingen bei der Feuerwehr in Essen gleich mehrere Notrufe ein. Anwohner hatten die 112 gewählt, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag (8. November) gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (DPA) erklärte. Sie seien beunruhigt gewesen, weil die Sirenen in mehreren Stadtteilen losgegangen sein sollen.

StadtEssen
Einwohner591.032 (2020)
Fläche210,3 km²

Plötzlicher Sirenenalarm in Essen: Feuerwehr hat Signal nicht ausgelöst

Das kuriose: Die Essener Feuerwehr hatte für den plötzlichen Sirenenalarm in der Ruhrgebietsstadt zunächst keine Erklärung parat. Den Angaben zufolge habe sie die Sirenen nicht ausgelöst. Grundsätzlich sei die Feuerwehr die einzige Stelle, die den akustischen Alarm zum Ertönen bringen könne (mehr News aus dem Ruhrgebiet bei RUHR24).

Auch über Facebook und Twitter meldeten sich besorgte Anwohner. Die Sirenen seien etwa gegen 20.15 Uhr unter anderem in den Stadtteilen Rüttenscheid, Holsterhausen, Bredeney, Frohnhausen, Altendorf, Südviertel, Schönebeck und Frintrop zu hören gewesen, berichtet Radio Essen.

Anwohner in Essen wegen Sirenenalarm besorgt – Feuerwehr spricht von „technischem Fehler“

Die Feuerwehr in Essen (NRW) steht nun vor einem Rätsel. Denn warum die Sirenen am Sonntag gewarnt hätten, sei noch unklar, so ein Sprecher weiter. Noch am Abend gaben die Kräfte jedoch Entwarnung. Bei Twitter teilte die Feuerwehr mit, dass es sich bei dem Sirenenalarm vermutlich um eine „technische Störung“ gehandelt habe. Und ganz wichtig: „Es besteht keine Gefahr!“.

Techniker der Feuerwehr sollen den ungewöhnlichen Fall nun untersuchen. Aufgrund verschiedener Zeugenaussagen sei allerdings nicht klar, welche Sirenen zu hören waren und wie lange das Notsignal erklang. Ein Sprecher erklärte dazu, dass der Sirenenalarm in keinem Protokoll vermerkt wird.

Mehr zum Thema