Feuerwehr im Einsatz

Sirenen-Alarm in Essen – zahlreiche Anwohner mussten evakuiert werden

Die A40 in Essen.
+
In Essen gab es am Montag (2. August) einen Sirenen-Alarm.

In Essen wurde am Montag (2. August) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung ist geglückt.

Update, Montag (2. August), 20.32 Uhr: Die Bombe in Essen-Huttrop wurde erfolgreich entschärft. Alle Sperrungen werden wieder aufgehoben.

Essen: Bombe in Huttrop entdeckt – Evakuierung und Entschärfung noch heute

Erstmeldung, Montag (2. August), 16.44 Uhr: Essen – In Essen-Huttrop wurde am Montag (2. August) ein Blindgänger (500 Kilogramm) gefunden. Der Fundort befindet sich auf dem Geländer der Pestalozzi-Schule an der Mathilde-Kaiser-Straße 11, rund 2,5 Kilometer östlich der Innenstadt.

Essen: Bombe in Huttrop gefunden – Evakuierung und Entschärfung noch heute

Mit Beginn der ersten Evakuierungsrunde um 15.49 Uhr wurde sogar eine in der Nähe befindliche Sirene ausgelöst, die die betroffenen Anwohner warnen sollte – ein in der Regel eher unübliches Verfahren bei Bombenentschärfungen.

Die britische Bombe wird noch am Montag entschärft. Um den Fundort herum gibt es zwei Zonen: Innerhalb der 250 Meter rund um die Bombe müssen die Anwohner ihre Wohnungen und Häuser verlassen, zwischen 250 und 500 Meter rund um den Fundort sollten Anwohner während der Entschärfung in vom Fundort abgewandte Gebäudeteile weilen.

In Essen-Huttrop wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Von der Entschärfung ist keine Autobahn und keine Bahnlinie der DB betroffen. Dafür jedoch müssen sich Kunden der Ruhrbahn auf Einschränkungen einstellen. Die Bahnen der Linie 103 und die 109 können während der Sperrungen nur bis Hollestraße fahren. Damit entfallen die Haltestellen Parkfriedhof und Dinnendahlstraße.

Essen: Bombe gefunden – 4000 Menschen von Maßnahmen betroffen

Laut einem Bericht der WAZ sind knapp 4000 Menschen von den Maßnahmen betroffen. Wann die Entschärfung genau beginnt, steht noch nicht fest. Sie wird allerdings für den frühen Abend erwartet.

Mehr zum Thema