Aufwendige Suche

Erzieherin findet Schlangenhaut im Kindergarten - doch vom Reptil fehlt jede Spur

Schlangenhaut im Keller eines Kindergartens gefunden.
+
In Bochum wurde Schlangenhaut im Keller eines Kindergartens gefunden - vom zugehörigen Reptil fehlt noch jede Spur.

In Bochum wurde im Keller eines Kindergartens eine große Schlangenhaut gefunden. Jetzt wird nach dem Reptil gesucht.

Nach dem Fund einer großen Schlangenhaut im Kellergeschoss eines Kindergartens in Bochum sucht die Feuerwehr nach einem dort möglicherweise versteckten Reptil. Eine Erzieherin war in dem Keller des Gemeindehauses mit Kindergarten und Jugendheim auf die Haut gestoßen. Die sechs Kinder und fünf Erzieher der Einrichtung mussten am Montag das Gebäude vorsichtshalber verlassen, wie come-on.de* berichtet.

Nach Einschätzung der Experten könnte die Schlange zwischen 1,30 und 1,50 Metern lang sein. Anhand der Haut ließ sich allerdings nicht eindeutig feststellen, ob das Reptil zu einer giftigen oder ungiftigen Art zählt. Mit Hilfe von 25 Kilogramm Mehl und doppelseitigem Klebeband machten sich die Feuerwehrleute auf die Suche, konnten bisher jedoch weder im Keller noch im Erdgeschoss des Kindergartens eine Schlange ausfindig* machen. Zusätzlich zum verstreuten Mehl und dem ausgelegten Klebeband wurden außerdem Schlangenfallen angebracht. *come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.