Live-Show auf dem „heiligen Rasen“

In Veltins Arena: Weltstar Ed Sheeran feiert mit Konzert „Heimspiel“ auf Schalke

Ed Sheeran bei seiner Tour 2022 in der Veltins Arena Gelsenkirchen.
+
Ed Sheeran spielt bei seiner Tour 2022 insgesamt drei Konzerte in der Veltins Arena Gelsenkirchen.

In der Veltins Arena auf Schalke spielt Sänger Ed Sheeran aktuell seine Live-Konzerte in Deutschland. Dabei können sich die Fans auf einiges gefasst machen.

Gelsenkirchen/ NRW – Normalerweise empfängt der FC Schalke 04 in der Veltins-Arena seine Gegner. Aktuell ist das bei den blau-weißen Fans beliebte Stadion das „Zuhause“ von Mega-Star Ed Sheeran (31). Für seine Fans gibt es zudem trotz eines befürchteten Ansturms noch Hoffnung auf Tickets.

SängerEd Sheeran
Geboren17. Februar 1991 (Alter 31 Jahre), Halifax, Vereinigtes Königreich
EhepartnerinCherry Seaborn (verh. 2019)

Ed Sheeran in Gelsenkirchen: Mega-Star startet Deutschland-Tour in Veltins-Arena

Durch die Lockerungen der Corona-Regeln in NRW dürfen sich Besucher mittlerweile auf Festivals, wie das Juicy Beats in Dortmund und weitere Auftritte und Veranstaltungen freuen. So auch in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Der Brite Ed Sheeran hat am Donnerstag (7. Juli) sein erstes Deutschlandkonzert der Tour 2022 in dem Fußballstadion gespielt. Dabei hat er die Fans nicht nur mit speziellen Live-Versionen seiner Songs überrascht.

Einmal auf dem „heiligen Rasen“ stehen können aktuell die Besucher der Ed Sheeran-Konzerte. Das Spielfeld des FC Schalke wurde in den vergangenen Tagen umfunktioniert und dient jetzt den Fans als Fläche für die Stehplätze um die runde Bühne. Auch wenn das erste diesjährige Konzert des 31-jährigen Musikers nicht komplett ausverkauft war, tat dies der Stimmung keinen Abbruch.

Von emotionalen Songs, wie „Perfect“ und „Photograph“, die die Veltins Arena in Gelsenkirchen kurzerhand in ein Lichtermeer verwandelten, bis hin zu schnellen Rap- und Pop-Songs, wie „Castle on the Hill“, bei denen die synchron springenden Fans die Veltins Arena in Gelsenkirchen zum Beben brachten, bietet der Brite so einiges. Unterstützung erhält Ed Sheeran zwischenzeitlich von einer Live-Band (weitere NRW-News bei RUHR24).

Ed Sheeran überrascht Fans in Gelsenkirchen mit Live-Songs und besonderen Outfits

Bei dem Aufgebot an Songs dürfen Welthits, wie „Love Yourself“ und Klassiker, wie „A-Team“ nicht fehlen. Wer kleinere Abstriche in Sachen Akustik machen kann, der bekommt bei dem Konzert von Ed Sheeran in Gelsenkirchen eine vielfältige Show geboten, in der sogar Flammen in die Höhe geschossen werden. Da hält es selbst die Fans auf den Tribünen nicht mehr auf ihren Sitzplätzen.

Ein besonderer Clou: Der Rand der runden Bühne dreht sich, sodass die Besucher des Live-Konzertes in NRW von jeder Seite aus die Möglichkeit haben, den Briten während seiner Songs zu bejubeln. Dies weiß Ed Sheeran gekonnt zu nutzen und füllt die Bühne auch alleine mit seiner Gitarre komplett aus. Seine Musikalität beweist er zudem mit einer sogenannten „Loop Station“, mit der er sich selbst aufnehmen kann und so als Ein Mann-Band fungiert. Auch optisch überrascht er mit besonderen Outfits.

Sänger Ed Sheeran beim Konzert in der Veltins Arena Gelsenkirchen

So trug Ed Sheeran Jeans und ein spezielles T-Shirt, auf dem auf der Vorder- und Rückseite in bunten Buchstaben „Gelsenkirchen“ steht. Aber auch Fußballfans dürften sich bei dem Anblick des Sängers freuen. Denn für die Zugabe tauscht er das Shirt gegen ein Fußballtrikot des DFB-Teams.

Video: Veltins Arena in Gelsenkirchen als Location für Ed Sheeran-Konzerte

Die Veltins-Arena bietet nicht zum ersten Mal ein „Zuhause“ für den Musiker. Schon 2019, also vor der Corona-Pandemie, die viele Veranstaltungen lahm legte, war Ed Sheeran für zwei Konzerte dort live zu sehen. Darüber, dass er in dem Fußballstadion nun wieder live auf der Bühne stehen darf, ist der 31-Jährige sichtlich erleichtert, wie er seinen Fans mitteilt.

Obwohl schon im vergangenen Jahr zahlreiche Tickets verkauft wurden für die Live-Shows von Ed Sheeran in der Veltins-Arena verkauft wurden, hatten kurzentschlossene Besucher am Donnerstag (7. Juli) noch die Chance, vor Ort an der Abendkasse eine Eintrittskarte zu kaufen. Auch für die kommenden beiden Shows am Freitag (8. Juli) und Samstag (9. Juli) dürfte diese Option möglich sein. Alternativ können Interessierte auch online noch offiziell Tickets kaufen.