Wegen Coronavirus-Pandemie

RTL-Dschungelcamp 2021: Drehort für die Sendung steht fest – und der überrascht

Der Austragungsort des Dschungelcamps 2021 ist endlich beschlossene Sache. RTL hat sich für einen außergewöhnlichen Drehort entschieden. 

Update, Freitag (25. September), 8.15 Uhr: Dortmund - Lange wurde diskutiert, jetzt ist die Entscheidung über den Drehort des Dschungelcamps endlich gefallen. Wie RTL am Freitagmorgen (25. September) verkündet hat, wird die beliebte Reality-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2021 aufgrund der Coronavirus-Pandemie erstmals nicht in Australien, sondern in Nord Wales gedreht. 

Dschungelcamp 2021: Drehort steht fest - RTL entscheidet sich für Wales 

Statt Dschungel heißt es also jetzt Schafe, statt Koalas und Spinnen warten jetzt Burgen und Thermo-Unterwäsche auf die prominenten Teilnehmer. Am Sendungskonzept soll aber auch auf der britischen Insel festgehalten werden, nur einzelne Formatbestandteile werden für den neuen Produktionsort adaptiert, berichtet RTL.

Ausschlaggebend für die Entscheidung war wohl das britische Pendant "I'm A Celebrity… Get Me Out Of Here!" des Senders ITV 1, das in diesem November ebenfalls statt aus dem australischen Dschungel im Vereinigten Königreich produziert wird. 

RTL hat in Australien das bereits fertig gebaute Set des britischen Senders übernommen und wird es nun auch in Wales tun. Ursprünglich habe auch die Möglichkeit einer Studio-Show in Köln (NRW) im Raum gestanden. Eines bleibt aber gleich: Los geht das Dschungelcamp wieder traditionell im kommenden Januar. 

Erstmeldung, Freitag (18. September), 16.15 Uhr: Dortmund – Die Coronavirus-Krise hat die Fernsehbranche hart getroffen. Zahlreiche beliebte TV-Shows mussten im Jahr 2020 umgeplant oder sogar abgesagt werden. Die scheinbar wichtigste Entscheidung steht aber noch aus: Wo und wie wird im kommenden Januar die beliebteste deutsche Unterhaltungssendung, das RTL-Dschungelcamp, stattfinden?

Fernsehsendung

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Erstausstrahlung

9. Januar 2004

Jahr(e)

2004, 2008–2009, seit 2011 jährlich

Produktions-Unternehmen 

ITV Studios Germany

Sender

RTL Television

Besetzung

Sonja Zietlow, Daniel Hartwich, Dirk Bach

Dschungelcamp 2021: RTL hat Entscheidung über Ort noch nicht getroffen

Gerüchte um einen möglichen Austragungsort von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus", wie das Dschungelcamp eigentlich heißt, gibt es viele. In Großbritannien entschied man sich als Drehort für das Dschungelcamp jüngst für Wales – nicht wie irrtümlich angenommen Schottland. Auch für die deutsche Ausgabe der Show schien damit die Entscheidung festzustehen – dachte man zumindest (mehr Nachrichten über das Dschungelcamp auf RUHR24.de).

Wie bild.de herausgefunden haben will, soll allerdings noch kein Drehort für das nächste Dschungelcamp feststehen – und das nur knapp drei Monate vor Drehbeginn. Tatsächlich soll der Sender RTL derzeit mehrere Optionen abwägen - und auch das Camp in Australien als Austragungsort noch nicht gänzlich verworfen haben.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Briten drehen in verlassener Burg in Wales

Option Nummer eins für das nächste Dschungelcamp sei derzeit laut bild.de die britische Variante: Demnach würde das Dschungelcamp dann 2021 erstmals nicht im australischen Busch, sondern in einer verlassenen Burg in Wales von statten gehen. 

Diese Lösung sei am leichtesten und günstigsten umzusetzen – da die Camp-Requisiten dann einfach von den britischen Kollegen übernommen werden könnten. 

RTL hadere jedoch noch mit der Entscheidung, da in einer Burg wahrscheinlich nur recht wenig "Dschungel-Feeling" aufkommen würde. Außerdem sei es aufgrund der Coronavirus-Pandemie schwierig, Show-Liebling Dr. Bob von Australien nach Wales einfliegen zu lassen. 

RTL-Dschungelcamp - Sieger 2020 war der Sänger Prince Damien. Er wurde zum "König des Dschungels" gekrönt. Gibt es 2021 einen "König der Burg"?

Dschungelcamp 2021 in Australien: RTL prüft Möglichkeit in Origins-Camp zu drehen 

Favorisiert werde laut bild.de beim Sender deshalb der ursprüngliche Austragungsort in Australien. Das Problem sind hierbei natürlich die Einreisebestimmungen in das Land. 

Zusätzliches Problem: Das berühmte Dschungelcamp liegt in New South Wales, das "Versace"-Hotel, wo das Team und die Promis vor und nach dem Einzug untergebracht werden, hingegen in Queensland

In beiden australischen Staaten gelten allerdings unterschiedliche Corona-Bedingungen. Die Promis müssten deshalb über Sydney einreisen, in Quarantäne gehen und dann 900 Kilometer zum Camp mit Fahrzeugen zurücklegen. 

Dschungelcamp 2021: Drehort der RTL-Sendung auch in NRW möglich 

Auch eine dritte Möglichkeit lässt sich RTL laut bild.de derzeit durch den Kopf gehen: Als Notfalllösung gelte eine Dschungelcamp-Variante in Köln (NRW). Dort sei jedoch kein richtiges Dschungelcamp wie man es kennt, geplant, sondern eher eine Best-of-Sendung. Zu dieser sollen ehemalige Teilnehmer ins Studio nach Köln eingeladen werden (mehr Nachrichten aus NRW auf RUHR24.de).

Wovon die Entscheidung über den Austragungsort des Dschungelcamps 2021 am Ende abhängt und warum sie so lange hinausgezögert wird? Laut bild.de gehe es vor allem ums Geld und um die sich ständig verändernden Corona-Bestimmungen. Bis RTL die endgültige Entscheidung über das Dschungelcamp 2021 gefällt hat, kann also durchaus noch etwas Zeit vergehen. 

Rubriklistenbild: © Marius Becker/dpa