Kind am Steuer

Teenie (13) saust mit Papas Auto los, dann greift die Polizei ein

In Dortmund (NRW) hat ein Teenie sich Papas Autoschlüssel geschnappt und düste los. Das sorgte für einen Polizeieinsatz.
+
In Dortmund (NRW) hat ein Teenie sich Papas Autoschlüssel geschnappt und düste los. Das sorgte für einen Polizeieinsatz. (Symbolfoto)

In der Pubertät kommt man ja auf so manche dumme Idee, aber die führen nicht unbedingt zum Polizeieinsatz. In Dortmund (NRW) hat ein Teenie sich Papas Autoschlüssel geschnappt und düste los.

  • Ein Teenager ist mit dem Auto seines Vaters losgefahren.
  • Er fuhr mit einem Platten an einer Raststätte der A1.
  • Die Polizei hielt den 13-Jährigen an.

Dortmund/Schwerte - Die Polizei in Dortmund staunte nicht einen ziemlich jungen Autofahrer in Schwerte anhalten müssen. Denn der Fahrer war noch lange nicht 18, aber mit dem Auto unterwegs.

Gegen 2 Uhr kontrollierten die Autobahn-Polizisten gerade einen Lkw auf der Raststätte Lennhof, als sie ein Zeuge auf ein verdächtiges Auto hinwies. Der Wagen fuhr mit einem platten Reifen vom Wirtschaftsweg der Raststätte in Richtung Ruhrtalstraße. 

Teenie am Steuer: Polizei verfolgt Auto

Sofort seien die Polizisten in den Streifenwagen gestiegen und verfolgten den Kombi. Auf deutliche Anhaltesignale reagierte der Fahrer jedoch nicht. Stattdessen bog er links in die Hagener Straße ein und anschließend wieder links auf das Gelände eines Logistikzentrums, wie wa.de* berichtet. 

Zwischen den geparkten Lkw fuhr der Fahrer so lange ziellos im Kreis, bis er sich schließlich in einer Sackgasse befand. Die Polizisten stiegen aus und staunten nicht schlecht, als sie am Steuer des Fahrzeugs den 13-Jährigen erkannten. 

Dieser hatte sich offenbar aus Langeweile die Autoschlüssel des Vaters geschnappt und sich aus dem Haus geschlichen. Der Fall erinnert bedenklich an einen kleinen Wiederholungstäter aus Soest. Gleich mehrfach hielt ein Achtjähriger die Polizei hier auf Trab, er fuhr sogar auf die Autobahn. Der junge Raser wurde ein Fall für das Jugendamt.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.