Unklare Zusammenhänge

NRW: Verdacht auf Sexualstraftat – Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Dortmund suchen diesen Mann

Der Mann, den Polizei Dortmund und Staatsanwaltschaft Köln suchen.
+
Polizei Dortmund und Staatsanwaltschaft Köln fahnden nach einem Mann – Verdacht auf Sexualstraftat.

Die Polizei Dortmund und die Staatsanwaltschaft Köln suchen einen Mann, der möglicherweise eine Sexualstraftat begangen hat.

Dortmund/Köln – Die Polizei Dortmund und die Staatsanwaltschaft Köln gehen gemeinsam an die Öffentlichkeit und suchen einen Mann. Es besteht der Verdacht einer Sexualstraftat.

PolizeiDortmund
Staatsanwaltschaft Köln
Verdacht aufSexualstraftat

NRW: Gemeinsame Fahndung der Polizei Dortmund und Staatsanwaltschaft Köln – mögliche Sexualstraftat

Mit einem Beschluss des Amtsgerichts in Köln suchen die Beamten der Polizei Dortmund aktuell einen Mann und veröffentlichen dazu ein Fahndungsfoto (alle Blaulicht News aus Dortmund bei RUHR24).

Der Verdacht auf eine mögliche Sexualstraftat besteht, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei Dortmund und der Staatsanwaltschaft Köln heißt.

Polizei Dortmund und Staatsanwaltschaft Köln fahnden nach einem Mann – Verdacht auf Sexualstraftat.

Das Foto sei auf einer Internetplattform sichergestellt worden. Zudem seien Chatverläufe mit Aufforderungen zu sexuellen Handlungen ebenfalls gesichert worden. Die Polizei Dortmund nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0231 132 7441 entgegen.

NRW: Ort des möglichen Verbrechens ist unklar – Köln oder Dortmund?

Unklar sind bislang die Zusammenhänge. Wo in NRW hat das mögliche Sexualverbrechen stattgefunden? Wer ist der oder die Geschädigte? Um welche Internetplattform handelt es sich? Auf Anfrage von RUHR24 haben die Polizei Dortmund und die Staatsanwaltschaft Köln zunächst keine weiteren Informationen preisgegeben.

Mehr zum Thema