Teilsperrung

Unfall auf A1 bei Dortmund: Schwangere steckte im 15-Kilometer-Stau

Stau NRW Dortmund A1
+
Auf der A1 bei Dortmund hat es einen schweren Unfall gegeben.

Auf der A1 bei Dortmund ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Eine hochschwangere Frau steckte im 15-Kilometer-Stau fest.

Am Mittwoch (21. September) ist es in NRW auf der A1 zu einem schweren Unfall und zu einer Vollsperrung gekommen.
Wie RUHR24 berichtet, sorgte ein brennender Lkw für einen Stau, in dem auch eine schwangere Frau mit ihrem Mann feststeckte.

Eine Polizeieskorte „rettete“ die werdenden Eltern aus dem Stau und brachte sie in ein Krankenhaus. Noch bis in den späten Donnerstagabend müssen Bergungsteams die Folgen des Unfalls beseitigen.