Christmas-Special

Cranger Weihnachtszauber 2022 kündigt große Event-Neuerung an

Beim Cranger Weihnachtszauber treffen Kirmes-Elemente auf Weihnachtsmarktfeeling. In diesem Jahr gibt es eine neue Attraktion.

Herne – Der Cranger Weihnachtszauber ergänzt seit 2018 den Event-Kalender am Rhein-Herne-Kanal. Wegen Corona musste das Weihnachtsspektakel 2020 allerdings pausieren und auch 2021 gab es nur eine Light-Version. In diesem Jahr wollen die Veranstalter wieder groß auffahren und bieten einige neue Highlights an. Unter anderem ist eine große X-mas-Parade in Planung.

EventCranger Weihnachtszauber
Datum17. November bis 30. Dezember
ThemaWalking Acts

Cranger Weihnachtszauber bietet neue Attraktion an – Jobangebot auf Facebook

Für diese sucht der Cranger Weihnachtszauber noch Personal. Auf Facebook werben die Veranstalter für Kostümdarsteller im Bereich Walking Act. Im Posting heißt es: „Du bekommst ein Ganzkörperkostüm von uns gestellt und verkörperst diese Figur.
Du bist ein Walking Act unserer großen Parade. Du wirst an unseren Fotopoints eingesetzt und machst Bilder mit unseren Gästen“.

Zu den Voraussetzungen für den Job gehören ein ordentlicher Umgang mit den Kostümen, körperliche Fitness und ein Mindestalter von 16 Jahren. Auch Platzangst sollten die Darsteller eher nicht haben. In den Kostümen sei es „wärmer und eng“. Auf dem geposteten Bild sind plüschige Lebkuchenfiguren zu sehen (mehr News aus NRW bei RUHR24).

In einer anderen Jobanzeige wird der Aufgabenbereich noch ein bisschen genauer erklärt. Hier heißt es: „Wir suchen Walking Acts, die zweimal die Woche bei unserer Parade mitlaufen. Ihr bekommt das Kostüm von uns gestellt und lauft passend zur Musik eine Runde über den Platz“.

„Fliegender Weihnachtsmann und seine Helfer“ – Neues Highlight bei Cranger Weihnachtszauber

Auf der Homepage vom Cranger Weihnachtszauber heißt es zum neuen Showprogramm: „Der fliegende Weihnachtsmann und seine Helfer, Siebenstein, Ritter Rost, das Krümelmonster, JoNaLu, Schneemänner und Lebkuchenfrauen, Bergmann Heinz, ‚lebendige‘ Zuckerstangen und Knecht Ruprecht – Sie alle kommen zum Cranger Weihnachtszauber und sorgen für magisch-weihnachtliche Momente für die ganze Familie“.

Der Cranger Weihnachtszauber ist mit einigen Highlights zurück.

Im Telefongespräch mit RUHR24 erklärt der Pressesprecher vom Cranger Weihnachtszauber, Alex Talash: „Der fliegende Weihnachtsmann ist von Anfang an dabei. Wir haben auch sonst Figuren gehabt. Das jetzige Programm ist aber komplett neu. Jeden Tag können die Besucher Fotos mit den Figuren machen. Zweimal in der Woche ist eine Parade“.

Wie das neue Angebot bei den Besuchern ankommen wird, bleibt abzuwarten. Auf Facebook interessieren sich zumindest viele für das Jobangebot in Herne. Eine Userin kommentiert: „Ich möchte der lachende Lebkuchen sein“. Ein anderer Nutzer scheint eher weniger für den Weihnachtsspaß übrigzuhaben und schreibt: „Haltet mich da raus“. Der Start für den Weihnachtsmarkt mit Kirmes-Elementen ist für den 17. November geplant.

Rubriklistenbild: © S. Ziese/Imago

Mehr zum Thema