Voraussichtlich ab Montag

Corona-Regeln in NRW: Neue Einschränkungen trotz Niedrigst-Inzidenz

Eine FFP2-Maske hängt an einem Haken.
+
Bald wieder häufiger mit Maske? Die Corona-Regeln in NRW stehen vor einer Verschärfung.

Die Inzidenz in NRW ist in vielen Städten und Kreisen sehr niedrig. Trotzdem soll es zu strengeren Corona-Regeln kommen - und zwar schon bald.

Hamm - Die Corona-Zahlen in Nordrhein-Westfalen steigen seit Tagen an, wenn auch auf niedrigem Niveau. Und doch führt eine Regel dazu, dass es bald in sämtlichen Städten und Kreisen von NRW neue Einschränkungen geben wird - unabhängig von der Inzidenz. Für viele Menschen werden auch die kleinen Aufhebungen der Lockerungen aus der erst spät eingeführten Inzidenzstufe 0 bereits für großen Kummer sorgen, schreibt wa.de*.

Die strengeren Corona-Regeln betreffen die Maskenpflicht, Feiern und Großveranstaltungen* - und noch weitaus mehr. Im Märkischen Kreis führt die Verschärfung der Maßnahmen* zu einer kuriosen Situation, berichtet come-on.de*. - *wa.de und come-on.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.