Update im News-Ticker

Corona im MK: Zahlen sinken plötzlich deutlich - Lockdown schon ein möglicher Grund?

 Ein Labor-Mitarbeiter untersucht im Rahmen des Testverfahrens "LAMP" Proben, die bei gelber Färbung coronapositiv sind.
+
Ein Labor-Mitarbeiter untersucht im Rahmen des Testverfahrens «LAMP» Proben, die bei gelber Färbung coronapositiv sind.

Zuletzt stiegen die Corona-Zahlen im Märkischen Kreis drastisch. Doch jetzt gibt es einen bedeutenden Abfall der Infizierten-Zahl. Wirkt sich der Lockdown allmählich aus?

Märkischer Kreis - Noch vor wenigen Tagen war die Zahl der Corona-Neuinfizierten bei über 300. Am Montag ist die Zahl der neu am Coronavirus* erkrankten Menschen im Märkischen Kreis jedoch drastisch zurückgegangen. Laut Gesundheitsamt des Kreises wurden nur 37 Neuinfektionen registriert. (News zum Coronavirus*)

Nicht nur die Zahl der Neuinfizierten ist gesunken*, sondern auch die Zahl der Menschen, die aus der Quarantäne „entlassen“ wurden. Damit sind nun nur noch 989 Personen aktuell mit dem Virus infiziert. Liegt das nur daran, dass montags traditionell weniger Neuinfektionen verzeichnet werden oder könnte sich der Lockdown mitsamt seiner Maßnahmen und Regeln* langsam aber sicher bemerkbar machen? - *come-on.de und *wa.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.