Abriegelung der Altenheime im Frühjahr

Corona-Krise: Laschet (NRW) räumt gravierenden Fehler ein: „Können nur um Verzeihung bitten“ 

Eine Altenpflegerin in Schutzausrüstunghält die Hand eines Bewohners
+
Eine Altenpflegerin in Schutzausrüstung hält die Hand eines Bewohners

Im Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 starben viele Menschen im Altenheim ganz allein. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet spricht von einem gravierenden Fehler.

Hamm - Weihnachten steht vor der Tür, bald endet das Jahr 2020, das das Leben aller verändert hat. Das Coronavirus erreichte Ende Februar Europa, Deutschland und Nordrhein-Westfalen. Seither ist nichts mehr so, wie es war. 2020 wird für alle Zeiten vor allem jenen im Gedächtnis bleiben, die einen nahestehenden Menschen an Covid-19 verloren haben.

Im ersten Corona-Lockdown des Jahres starben viele Menschen im Altenheim - und zwar allein, schreibt WA.de*

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet spricht nun von einem irreparablen Fehler* der Politik. - *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks