In Hamm und NRW

Corona-Lage in den Krankenhäusern: Ärzte-Chefs warnen vor Entwicklung

Dr. Rainer Löb (links) ist Ärztliche Direktor und Chefarzt an der Barbaraklinik.
+
Dr. Rainer Löb ist Ärztlicher Direktor und Chefarzt an der Barbaraklinik.

Dass die Corona-Situation in den Krankenhäusern in NRW alles andere als entspannt ist - darauf weisen die Ärztlichen Direktoren der Akutkrankenhäuser hin.

Hamm – Vor wenigen Tagen bezog in Hamm* (Nordrhein-Westfalen*) ein Arzt Stellung und ordnete die aktuelle Corona*-Lage in Bezug auf die Auslastung der Intensivbetten und die Situation in den Krankenhäusern ein. (News zum Coronavirus in Hamm)

Dabei hatte Chefarzt Markus Unnewehr analysiert, dass die Zahlen der Corona-Toten an der St.-Barbara-Klinik in Hamm* kontinuierlich rückläufig sei. Nun haben die Ärztlichen Direktoren der Akutkrankenhäuser in Hamm reagiert - demnach sei die Corona-Lage in NRW längst nicht so entspannt*, wie die Worte von Dr. Unnewehr vermuten lassen. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.