Covid-19

Corona in Deutschland: In diesem Bundesland steigt die Zahl der Covid-Patienten in Krankenhäusern leicht

Ein Patient liegt auf der Intensivstation für Covid-19 Patienten des Klinikum Stuttgart im künstlichen Koma und wird in einem Intensivbett beatmet.
+
Aktuell werden wieder mehr Menschen mit Covid-19 in NRW-Krankenhäusern behandelt. (Symbolbild)

Die Corona-Zahlen in NRW steigen wieder - ebenso wie die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäuser. Aber sie befindet sich noch immer auf einem sehr niedrigen Niveau.

Hamm - Nach einer Übersicht der NRW-Landesregierung steigt die Zahl der Menschen, die mit Covid-19 im Krankenhaus behandelt werden, aktuell leicht auf einem sehr niedrigen Niveau in der Pandemie an.
In den Krankenhäusern in NRW werden also wieder mehr Corona-Patienten aufgenommen, weiß wa.de*.

Stand Montag werden 154 Menschen mit einer Corona-Infektion auf den Intensivstationen behandelt. Das sind laut wa.de* elf mehr als am Vortag. Ende Dezember und Anfang Mai mussten jeweils mehr als 1100 Corona-Infizierte intensivmedizinisch in Nordrhein-Westfalen behandelt werden. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.