Welche Corona-Regeln gelten?

Köln: Open-Air-Kino im Rheinauhafen startet in die Sommersaison

Menschen schauen sich am 18.06.2013 im Open-Air-Kino am Rheinauhafen in Köln (Nordrhein-Westfalen) vor der Domkulisse einen Film an.
+
Nach den jüngsten Corona-Lockerungen in Köln startet auch das Open-Air-Kino im Rheinauhafen in die Sommersaison. (Archivbild)

Am 3. Juni startet das Open-Air-Kino im Kölner Rheinauhafen in die neue Sommersaison. Alle Infos zum Filmprogramm und den geltenden Corona-Regeln im Überblick.

Köln – Die Lockerungen durch die neue Corona-Schutzverordnung erlauben in Köln* seit dem 31. Mai auch die Öffnung von Kinos. Doch die meisten Lichtspielhäuser warten noch bis Mitte Juni oder sogar Anfang Juli mit der Wiedereröffnung. Eine spannende Alternative, gerade bei dem aktuell in NRW einkehrenden vorsommerlichen Wetter, bietet das Open-Air-Kino im Kölner Rheinauhafen. Denn das startet bereits am 3. Juni in die Sommersaison.

Das Filmprogramm ist abwechslungsreich, allerdings gilt es vor einem Besuch einige Corona-Regeln zu beachten. Zutritt erhalten nämlich nur Getestete, Geimpfte und Genesene. 24RHEIN* berichtet, welche Filme zum Saisonstart gezeigt werden und welche Corona-Regeln gelten*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA