Covid-19-Pandemie

Karte aller Corona-Impfzentren in NRW: Wie und wo man sich jetzt impfen lassen kann

In NRW kann man sich jetzt in 53 Impfzentren gegen Corona impfen lassen. Wir listen landesweit alle Standorte auf und bieten eine Übersicht.

Dortmund – Um die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen, wollen sich viele Menschen gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen. Dazu haben Anfang Februar auch in NRW mehr als 50 Impfzentren geöffnet. Doch wo liegen sie? Und wie kommt man dorthin?

Corona-Impfung: 53 Impfzentren in NRW im Februar eröffnet

Mittlerweile stehen neben dem in Deutschland entwickelte Impfstoff von Biontech aus Mainz noch zwei weitere zur Verfügung: Die Vakzine von Moderna und AstraZeneca wurden in der EU und Deutschland ebenfalls zugelassen. Bis die breite Bevölkerung geimpft wird, dauert es dennoch eine Weile. Das liegt vor allem an der Verfügbarkeit. Denn bereits zu Beginn der Impfungen in 2020 konnte Hersteller Pfizer von den geplanten 100 Millionen Impfdosen nur halb so viele liefern. Auch andere Hersteller machten Rückzieher.

Die Impfzentren in NRW (alle News zum Coronavirus in NRW im Live-Ticker) warten seitdem auf den Start. Seit Ende Dezember 2020 sind die Impfzentren in NRW im Stand-by-Modus, wie auch WA.de* berichtet. Da jetzt mehr Impfstoff verfügbar ist, können sie nun in Betrieb gehen. Laut Kassenärztlichen Vereinigungen sind dazu ausreichend Ärzte und medizinisches Fachpersonal vorhanden.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wirbt für die Corona-Impfung.

Um die Abstände beim Impfen einhalten zu können, werden die Menschen meist in größeren Hallen geimpft. Seit Ende Dezember ist bereits der Biontech-Impfstoff zugelassen und wird verimpft. Mittlerweile sind auch die Wirkstoffe von Moderna und AstraZeneca verfügbar.

Impfzentren in NRW: Wo man sich gegen Corona impfen lassen kann

Lange waren die Städte im Ruhrgebiet auf der Suche nach geeigneten Orten für ihre Impfzentren. Mittlerweile hat das Gesundheitsministerium NRW eine Liste der insgesamt 53 Impfzentren herausgegeben.

StadtOrtAdresse
AachenEissporthalleHubert-Wienen-Straße 8, 52070 Aachen
BielefeldStadthalleWilly-Brandt-Platz 1, 33602 Bielefeld
BochumRuhrCongressStadionring 20, 44787 Bochum
BonnWorld Conference CenterPlatz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn
BorkenInterkommunaler BauhofSchlatt 23, 46342 Velen
BottropImpfzentrumSüdring 79, 46242 Bottrop
CoesfeldImpfzentrumAn der Lehmkuhle 87, 48249 Dülmen
DortmundWarsteiner Music HallAm Phoenixplatz 4, 44263 Dortmund
DuisburgTheater am MarientorPlessingstraße 20, 47051 Duisburg
Dürenehem. Telekom-GebäudeAm Ellernbusch, 52355 Düren
DüsseldorfMerkur-Spiel-ArenaArena-Straße 1, 40474 Düsseldorf
Ennepe-Ruhr-Kreisehem. ALDI-MarktKölner Straße 205 , 58256 Ennepetal
EssenMesse EssenHalle 4, Messeplatz 1, 45131 Essen
EuskirchenEifelhöhenklinikDr. Konrad-Adenauer-Straße 1, 53947 Nettersheim-Marmagen
GelsenkirchenEmscher-Lippe-HalleAdenauerallee 118, 45891 Gelsenkirchen
GüterslohNAAFI Shop (Flughafen Gütersloh)Marienfelder Straße 351, 33330 Gütersloh
HagenStadthalle HagenWasserloses Tal 2, 58093 Hagen
HammSportzentrum FriedensschuleMarker Allee 20, 59063 Hamm
HeinsbergImpfzentrumBrüsseler Allee 5, 41812 Erkelenz
HerfordImpfzentrumBustedter Weg 16, 32130 Enger
HerneSporthalle Revierpark GysenbergAm Revierpark 22, 44627 Herne
HochsauerlandkreisImpfzentrumRuhrstraße 32, 59939 Olsberg
HöxterStadthalle BrakelAm Schützenanger 4, 33034 Brakel
KleveMesse Kalkar, Halle „Hanse Halle Grieth“Griether Straße 110-120, 47546 Kalkar
KölnMesse KölnMesseplatz 1, 50679 Köln
KrefeldImpfzentrumSprödentalplatz, 47799 Krefeld
LeverkusenErholungshausNobelstraße 37, 51373 Leverkusen
LippePhoenix Contact ArenaBunsenstraße 39, 32657 Lemgo
Märkischer KreisHistorische SchützenhalleReckenstraße 6, 58511 Lüdenscheid
MettmannTimoCom GmbH, Gebäude BTimocom-Platz 1, 40699 Erkrath
Minden-LübbeckeMehrzweck-Halle UnterlübbeSchulstraße 18, 32479 Hille
MönchengladbachImpfzentrumNordpark 260, 41069 Mönchengladbach
Mülheim an der RuhrImpfzentrumWissolstraße 5, 45478 Mülheim an der Ruhr
MünsterHalle MünsterlandAlbersloher Weg 32, 48155 Münster
NeussSporthalle BerufskollegHammfelddamm 2, 41460 Neuss
Oberbergischer KreisEinkaufszentrum Bergischer Hof, 1. OGBrückenstraße 1, 51643 Gummersbach
OberhausenWilly-Jürissen-HalleLothringer Straße 75, 46045 Oberhausen
OlpeImpfzentrumHeggener Weg 34, 57439 Attendorn
PaderbornSälzerhalleUpsprunger Straße 1, 33154 Salzkotten
RecklinghausenLeichtbauhalle am KreishausKonrad-Adenauer-Platz, 45657 Recklinghausen
RemscheidSporthalle WestWallburgstraße 23, 42857 Remscheid
Rhein-Erft-KreisImpfzentrumHürth Park 1, 50354 Hürth
Rheinisch-Bergischer KreisRhein-Berg-GalerieHauptstraße 131, 51465 Bergisch Gladbach
Rhein-Sieg-KreisAsklepios-KinderklinikArnold-Janssen-Straße 29, 53757 St. Augustin
Siegen-Wittgensteinehem. BaumarktEiserfelder Straße 236, 57080 Siegen
SoestImpfzentrumSenator-Schwartz-Ring 26, 59494 Soest
SolingenGaleria KaufhofHauptstraße 75-77, 42651 Solingen
SteinfurtFlughafen Münster-OsnabrückTerminal 1, Airportallee 1, 48268 Greven
UnnaImpfzentrumPlatanenallee 20a, 59425 Unna
Viersenehem. Krankenhaus CorneliusHeesstraße 2-10, 41751 Viersen
WarendorfImpfzentrumWestring 10, 59320 Ennigerloh
WeselNiederrheinhalleAn de Tent 1, 46485 Wesel
WuppertalBergische Universität, Campus FreudenbergRainer-Gruenter-Straße, 42119 Wuppertal

Impfzentren in NRW: Karte mit allen Standorten im Überblick

Wer nicht genau weiß, wo sich das Impfzentrum in seinem Kreis oder seiner Stadt befindet, der kann diese Karte nutzen. Die ist durchsuchbar, beim Klick auf das orange Icon wird der genaue Ort (Stadthalle, Impfzentrum, etc.) sowie die entsprechende Adresse angezeigt. Auch die Route zur jeweiligen Anschrift lässt sich so ganz einfach starten.

Impfzentren in NRW: Wer wird zuerst gegen Covid-19 geimpft?

Das Land NRW unterscheidet in mehrere Gruppen, wer wir dringend geimpft werden muss. Insbesondere ältere Menschen, solche mit Vorerkrankungen (vulnerable Gruppen) sowie medizinisches Personal sollen zuerst den Impfstoff erhalten. Es gelten folgende Kategorien (Stand: 14. Dezember 2020):

  • 1. Vulnerable Personen und medizinisch-pflegerisches Personal in Einrichtungen.
  • 2. Ambulant tätiges medizinisch-pflegerisches Personal.
  • 3. Vulnerable Personen, die in der eigenen Häuslichkeit leben.
  • 4. Beschäftigte, die der kritischen Infrastruktur zugezählt werden.

Mit einem neuen Erlass vom 18. Februar 2021 hat das Gesundheitsministerium NRW die Impf-Reihenfolge geändert. Wer es kaum abwarten kann, der kann seinen ungefähren Impftermin gegen Covid-19 mit diesem Online-Tool berechnen lassen.

Wer ist für die Impfzentren in NRW zuständig?

Die Verteilung und Verabreichung des Corona-Impfstoffs ist ein Zusammenspiel aus Bund und Ländern sowie den Kassenärztlichen Vereinigungen. Dazu schreibt das Gesundheitsministerium NRW:

„Das Land NRW trägt die Verantwortung für den Gesamtprozess des Verimpfens, einschließlich der Logistik für die Impfstoffe und das Impfzubehör. Dazu gehört unter anderem die Verteilung der Impfstoffe bis hin zu den Impfzentren vor Ort.“ Die Ärzte in den Impfzentren sollen einen satten Stundenlohn für ihre Arbeit bekommen.

Den Impfstoff zu beschaffen ist jedoch Aufgabe des Bundes. Dazu hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Verträge über die Zahl der Impfdosen mit unterschiedlichen Herstellern abgeschlossen.

Vor Ort übernehmen die Kassenärztlichen Vereinigungen den medizinischen Teil (inklusive IT-Bereich). Die kommunale Ebene soll den nicht-medizinischen Teil der Impfumsetzung übernehmen.

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch/dpa, Screenshot: RUHR24; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema