Impf-Reihenfolge

„Wir wollen einfach impfen, was das Zeug hält“ - NRW-Gesundheitsminister zur Corona-Impfung

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann zur aktuellen Lage der Impfungen in Nordrhein-Westfalen. Pressekonferenz.
+
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann zur aktuellen Lage der Impfungen in Nordrhein-Westfalen.

Wer wird wann in NRW geimpft? Der Gesundheitsminister stellt den neuen Impfplan für den März vor. Manche Gruppen steigen in der Priorität.

Düsseldorf - Wie der Impfungen in NRW weitergeht und wer in der Priorität steigt - dazu sprach Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann. Der NRW-Gesundheitsminister berichtete, dass 26.800 Menschen in Nordrhein-Westfalen derzeit als mit Corona infiziert gelten, das führt zu einer Wochen-Inzidenz von 64,4, wie wa.de* berichtet.

Auch mit den Corona-Impfungen in NRW geht es weiter*: Manche Berufsgruppen und Menschen mit Vorerkrankungen können schon bald auf ihren Termin hoffen und auch für viele weitere Menschen kann es bald die erlösende Spritze geben. - wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.