Terminvereinbarung

Corona-Impfung in NRW: Senioren unter 80 sind dran - so erhalten Berechtigte ihren Termin

„Impfung“ steht auf einer Wand im Impfzentrum der Stadt Bielefeld. Am 8. April sollen in den Impfzentren in Nordrhein-Westfalen die regulären Impfungen für Menschen unter 80 Jahren beginnen. (zu dpa "Ministerium: Erste Impfungen für Menschen unter 80 ab dem 8. April")
+
„Impfung“ steht auf einer Wand im Impfzentrum der Stadt Bielefeld. Am 8. April sollen in den Impfzentren in Nordrhein-Westfalen die regulären Impfungen für Menschen unter 80 Jahren beginnen.

Eine neue Altersgruppe erhält nach Ostern in NRW ihre Corona-Impfung. Die 70- bis 79-Jährigen können sich bald impfen lassen. So erhalten sie ihren Termin.

Hamm - Nordrhein-Westfalen* beginnt nach Ostern mit der Impfung einer neuen Altersgruppe gegen das Coronavirus*. Jetzt wird die Prioritätengruppe 2 fast vollständig geöffnet und damit Senioren zwischen 70 und 79 Jahren sowie ihre Lebenspartner geimpft. (News zum Coronavirus*)

Ab dem 6. April startet die Terminvergabe, berichtet wa.de*. Senioren unter 80 erhalten in Nordrhein-Westfalen nach Ostern eine Einladung für einen Termin zur Corona-Impfung*, dabei wird jahrgangsweise vorgegangen. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.