Neu im Einkaufszentrum

Centro Oberhausen: Bundeswehr-Store zwischen Shops und Restaurants

Pop-Up-Store der Bundeswehr in Einkaufszentrum
+
In der Pop-up Karrierelounge informiert die Bundeswehr über Karrierewege beim Bund.

Die Bundeswehr zieht ins Centro Oberhausen. Was bekommen Kundinnen und Kunden im Store?

Oberhausen – Das Westfield Centro in Oberhausen ist im Ruhrgebiet bekannt für eine große Auswahl an Geschäften. Jetzt hat zwischen zahlreichen Kleidungsläden und Restaurants ein ganz besonderer Pop-up-Store eröffnet. Im Erdgeschoss des Westfield Centros ist seit Samstag (19. März) eine Karrierelounge der Bundeswehr in NRW eingerichtet worden.

Centro Oberhausen: Pop-up-Store der Bundeswehr – Information über Karrieremöglichkeiten beim Bund

Die Karrierelounge der Bundeswehr soll vom 19. März bis zum 30. April im Centro Oberhausen bleiben. Im Store sollen Vertreter der Bundeswehr über die Arbeit beim Bund informieren. Schutzausrüstung von Soldaten sowie kleine Panzermodelle und militärische Technik seien ebenfalls ausgestellt. Dabei erhoffen sich die Verantwortlichen der Pop-up-Karrierelounge, dass das flexible und moderne Aktionsformat gerade junge Menschen anspricht.

Im Pop-up-Store der Bundeswehr werden Panzermodelle und Schutzausrüstung ausgestellt.

Die Bundeswehr möchte durch die Aktion Neugierige über Karrieremöglichkeiten informieren, die zum Beispiel nach der Schule noch eine Ausbildung suchen. Dabei wolle sie aber auch über einen militärischen Karriereweg als Soldat aufklären. „Gerade wenn man sich entscheidet, Soldat zu werden, informieren wir auch über Auslandseinsätze, über den Dienst an der Waffe und über das hohe Risiko, dass damit verbunden ist“, so ein Sprecher der Bundeswehr (mehr News aus NRW bei RUHR24).

NRW: Bundeswehr informiert über militärische oder zivile Karriere – Pop-up-Stores in NRW

Schon in der Vergangenheit hat die Bundeswehr in verschiedenen Städten in Deutschland Karriereberatung in Pop-up-Stores angeboten. Der eröffnete Store habe daher keinen Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine. Bei dem Konzept eines vorübergehenden Stores soll der direkte Kontakt zu Interessierten hergestellt werden. Beispielsweise war das Motto der Karrierelounge in Hannover im Jahr 2021 „Raus aus der Kaserne, hin zu den Menschen“.

Mehr zum Thema