Schlemmen im Ruhrgebiet

Centro Oberhausen: Neueröffnung von Restaurant sorgt für Aufregung

Das Centro in Oberhausen bekommt ein neues Restaurant. Es soll im Juli 2022 eröffnen.

Oberhausen – Das Centro in Oberhausen ist das größte Einkaufscenter der Region. Neben etlichen Geschäften gibt es dort auch viele Gastronomien und seit Kurzem sogar eine Golf-Anlage. Im Juli 2022 könnte der Standort noch attraktiver werden, denn ein neues Restaurant eröffnet. Die Kette ist zumindest im Ruhrgebiet nicht unbekannt.

ShoppingcenterCentro Oberhausen
AdresseCentrO-Promenade 555, 46047 Oberhausen
Eröffnung12. September 1996
Öffnungszeiten10 bis 20 Uhr

Centro Oberhausen: Bekannte Pizza-Kette kommt – mehrere Standorte im Ruhrgebiet

An der Promenade am Centro in Oberhausen reihen sich die Gastronomien aneinander. Hungrige Kunden und Kundinnen kommen bei Burger, Eis, Pizza und griechischen Spezialitäten voll auf ihre Kosten. Und schon bald wird die Auswahl noch größer. Noch in diesem Sommer soll an der Promenade ein neues Restaurant eröffnen: „60 Seconds to Napoli“.

Dabei handelt es sich um eine Pizza-Kette, die zumindest im Ruhrgebiet nicht gänzlich unbekannt ist: Nach dem Start in Dortmund im Jahr 2019 folgte zügig eine weitere Eröffnung in Essen-Rüttenscheid. Und auch in Duisburg plant man noch diesen Sommer eine Filiale.

Centro Oberhausen: Neues Restaurant eröffnet – Kunden sind schon jetzt begeistert

Auf Instagram kündigte die Kette ihre Neueröffnung im Centro mit einem kurzen Video an. Darauf zu sehen: Der Eingang des Centros, die Promenade an dem Shoppingcenter und der Schriftzug „Coming soon“ (Deutsch: „kommt bald“).

Doch so bald eröffnet 60 Seconds to Napoli nicht am Centro: Auf Nachfrage eines Instagram-Users bestätigt die Pizza-Kette, dass die Eröffnung wie in Duisburg erst für Juli dieses Jahres geplant sei.

Ein bisschen gedulden müssen sich die Gäste also noch. Doch die Vorfreude auf den neuen Standort scheint groß zu sein: „Wurde auch mal Zeit“, „Geil!“, und „Das wird steil gehen“ schreiben die User unter das Video bei Instagram (mehr Nachrichten aus dem Ruhrgebiet bei RUHR24).

Die Pizza-Kette „60 Seconds to Napoli“ hat im Ruhrgebiet mehrere Filialen eröffnet - als Erstes jedoch in Dortmund.

60 Seconds to Napoli: Hohe Preise für Pizza, Salat, Wein & Co.

Bei 60 Seconds to Napoli bekommen Gäste nicht nur Pizzen, sondern auch Salate, Cocktails und verschiedene Desserts wie süße Nutella-Pizza. Doch für die Auswahl muss teilweise tief in die Tasche gegriffen werden: So kosten die Pizzen im Schnitt 13 oder 14 Euro. Für die Salate müssen Kunden und Kundinnen rund 12 Euro hinlegen.

Neben dem Ruhrgebiet hat 60 Seconds to Napoli auch Pizzerien in Leipzig und Berlin.

Rubriklistenbild: © Centro Management GmbH

Mehr zum Thema