Mehrheit stimmt für 46-Jährigen

NRW: Hendrik Wüst wird jetzt CDU-Nachfolger von Armin Laschet

Hendrik Wüst auf dem Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen
+
Hendrik Wüst ist neuer Vorsitzender der CDU in NRW.

Die CDU in Nordrhein-Westfalen bekommt einen neuen Vorsitzenden. Armin Laschet wechselt in den Bundestag, sein Nachfolger wird Hendrik Wüst.

Bielefeld – Es ist wenig überraschend, aber nun steht diese Personalie endlich fest. Hendrik Wüst ist der neue Vorsitzende der CDU in Nordrhein-Westfalen. In Bielefeld stimmten laut Angaben der Deutschen Presse-Agentur (DPA) 98,3 Prozent der Delegierten auf dem Landesparteitag am Samstag (23. Oktober) für den bisherigen Verkehrsminister. Wüst hatte bei der Wahl keinen Gegenkandidaten.

PolitikerHendrik Wüst
ParteiCDU
Geboren19. Juli 1975, Rhede

Laschet-Nachfolge bei der CDU in NRW: Hendrik Wüst zum neuen Vorsitzenden gewählt

Armin Laschet (CDU) hört als Landesparteichef der Christdemokraten auf, sein Nachfolger steht mit der Wahl des 46-jährigen Wüst fest. Auch vom Amt des NRW-Ministerpräsidenten wird Laschet zurücktreten. Am kommenden Mittwoch (27. Oktober) soll Wüst dann auch vom NRW-Landtag zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden.

Armin Laschet will in Zukunft in den Bundestag wechseln. Der Politiker war im Juni 2017 mit absoluter Mehrheit zum elften Ministerpräsidenten von NRW gewählt worden. In Hendrik Wüst sieht er einen geeigneten Nachfolger auf dieser Position. „Gefragt ist jetzt ein Macher. Das ist er“, sagte er bei einem Treffen im NRW-Landtag Anfang Oktober.

Mehr zum Thema