Auch Ex-Nationalspieler begeistert

Cathy Hummels Geschenk zum Kita-Abschied von Sohn Ludwig sorgt für Aufsehen

Cathy Hummels hat für Sohn Ludwig eine Torte in Form eines Emoji gebacken. Nicht nur von ihren Fans wird die Influencerin für ihre (vermeintlichen) Skills als Bäckerin gefeiert.

Dortmund – Ungeachtet der anhaltenden Gerüchte um eine Trennung von Ehemann Mats gibt sich Cathy Hummels* große Mühe, eine gute Mutter für den gemeinsamen Sohn Ludwig zu sein. Der kleine Racker ist – das hat die Moderatorin schon oft betont – das Wichtigste in ihrem Leben. Eine neue Aktion beweist das einmal mehr, verrät RUHR24*.

PromiCathy Hummels
BerufInfluencerin und Moderatorin
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), in Dachau

Cathy Hummels schenkt Sohn Ludwig am letzten Kita-Tag eine Kothaufen-Emoji-Torte

Denn in Ludwigs Leben stand ein großer Tag auf dem Programm. Der Dreijährige hat sich aus der Kita verabschiedet und ist jetzt ein Kindergartenkind. Doch allzu begeistert war der Hummels-Nachwuchs darüber offenbar nicht. Die Torte, die Cathy Hummels* für ihren Sohn anlässlich des neuen Lebensabschnitts gebacken hat, beweist das.

Denn sie ist dem Kothaufen-Emoji nachempfunden, das sich vor allem unter Whatsapp-Nutzern großer Beliebtheit erfreut. Das Emoji zeigt einen zusammengerollten Kothaufen mit großen Augen und einem breiten Lächeln. Es wird gerne verwendet, um eine Situation zu beschreiben – oder eben, um die Gefühlswelt von Ludwig Hummels am letzten Tag in der Kita zu darzustellen.

Cathy Hummels sorgt mit Torte für Ludwig für Aufsehen – Ex-Basketballer ist begeistert

Im pinken Baumwoll-Jogginganzug präsentiert Cathy Hummels die nicht nur auf den ersten Blick unkonventionelle Torte in ihrem Instagram-Feed. Ludwig hätte sich die ausdrücklich gewünscht. Warum? „Bei ihm ist heute alles [Kothaufen-Emoji]“, erklärt die Influencerin (mehr News zu NRW-Promis* bei RUHR24).

Der Anblick der Torte hat den jungen Spross offenbar umgehauen. „Seine Augen waren das Schönste, was ich seit langem gesehen habe. Sein Wunsch ist nämlich in Erfüllung gegangen“, schreibt Cathy Hummels zu dem Foto. Ob die Torte auch geschmacklich überzeugen konnte? Die 33-Jährige betont zumindest, dass die Torte nicht so schmecke, wie sie aussehe.

Cathy Hummels hat ihrem Sohn Ludwig einen ungewöhnlichen Wunsch erfüllt.

Optisch ist die Torte in jedem Fall ein Meisterwerk. Die Fans von Cathy Hummels sind aus dem Häuschen. „Einfach jeden Wunsch erfüllen und nicht darauf schauen, was andere denken. Find ich klasse. Mega cooler Kuchen“, kommentiert eine Instagram-Nutzerin. „Zu geil, ich feier diesen Kuchen so sehr“, schreibt eine andere.

Kothaufen-Torte von Cathy Hummels: Moderatorin hat sich beim Backen helfen lassen

Die Kothaufen-Torte hat es auch der Prominenz angetan. Der frühere Basketball-Nationalspieler und spätere Reality-Teilnehmer Andrej Mangold* ist sichtlich begeistert. „Was ist das bitte für ne geile Torte? Viel Spaß beim Feiern“ kommentiert er. Doch ein Instagram-Post von Cathy Hummels wäre kein wirklicher Instagram-Post von Cathy Hummels, wenn es nicht auch die obligatorische Kritik gäbe.

„Ähm ok. Würde ich für mein Kind niemals machen“ oder „Den Kuchen finde ich für einen kleinen Knirps persönlich furchtbar“, ist dort etwa zu lesen. Eine andere Followerin fragt schlicht: „Was soll der Quatsch?“

Ob Cathy Hummels trotz des geteilten Echos noch eine weitere Karriere als Konditorin starten wird? Zugegeben: Schon bei der Zubereitung der Kothaufen-Emoji-Torte stand die Hobby-Bäckerin nicht alleine in der Küche. Unterstützt wurde sie von einem Caterer aus München, der sich auf Motivtorten spezialisiert hat. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema