Video auf Instagram

Cathy Hummels gesteht: Aus einem Grund ließ sie Sohn Ludwig fast zwei Monate allein

Cathy Hummels war knapp zwei Monate in Thailand – allerdings ohne ihren Sohn Ludwig. Dafür kassierte sie heftige Kritik. Jetzt erklärt sich die Moderatorin auf Instagram.

Dortmund/München – Statt bei den tropischen Temperaturen in Thailand wachte Cathy Hummels (33) nun das erste Mal seit knapp zwei Monaten wieder im kühlen Deutschland auf. Wie sie jetzt verriet, hat sie ihren Sohn Ludwig (3) aus einem bestimmten Grund zurückgelassen.

PersonCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau
PartnerMats Hummels (verh. 2015)
KindLudwig

Cathy Hummels verrät auf Instagram: Zwei Monate von Sohn Ludwig getrennt – aus bestimmten Grund

Auf Instagram zeigte Cathy Hummels ihr rührendes Wiedersehen mit Sohn Ludwig nach sieben Wochen – Abholung vom Kindergarten im Piraten-Kostüm inklusive. Auch eine anschließende Piraten-Party samt Schatztruhe gab es für den Dreijährigen.

Damit die Sehnsucht nicht Überhand nimmt, überlegte sich Cathy Hummels zwei niedliche Gesten für Sohn Ludwig vor der Abreise. Eine davon war eine Piratengeschichte, die sie ihrem Kind täglich erzählte. Die Influencerin und Moderatoren teilte auf Instagram mit, dass sie ihrem Sohn stets von einer Schatzsuche erzählte.

Moderatorin Cathy Hummels erklärt in Instagram-Video: „Es war keine Entscheidung gegen Ludwig“

Fantasievolle Piratengeschichte hin oder her. Warum konnte der Kleine nicht selbst auf Schatzsuche gehen? Das fragten sich auch einige Anhänger der Influencerin. Cathy Hummels kassierte auf Instagram heftige Kritik von den Fans, dass sie ihren Sohn knapp zwei Monate zurückließ.

Jetzt lieferte die Moderatorin der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ eine einleuchtende Erklärung. „Es war keine Entscheidung gegen den Ludwig, sondern eine Entscheidung für den Ludwig“, kündigte sie ihre Erklärung in einem Instagram-Video an.

Während Moderatorin Cathy Hummels in Thailand war, passte Ehemann Mats Hummels auf Sohn Ludwig auf.

Cathy Hummels über Sohn Ludwig: Moderatorin führt auf Instagram Quarantäne als Grund für Trennung an

„Hätte ich ihn mitnehmen können, hätte ich das auch gemacht, aber ein Kind durch eine 16-tägige Quarantäne zu schleifen, kam für mich einfach nicht infrage“, verriet die Mutter ihre Beweggründe auf Instagram. Tatsächlich musste Cathy Hummel in Bangkok in Quarantäne, ehe sie in Thailand auf die Halbinsel Phuket reisen konnte.

Auch vor Ort hätte ihr Sohn anscheinend nur wenig Möglichkeiten gehabt, selbst auf Erkundungstour zu gehen. „Auch vor Ort war alles einfach so eingeschränkt. Ich habe mich auch nur zwischen Produktion und Hotel bewegt“, so die Moderatorin.

Cathy Hummels: Sohn Ludwig bei Papa Mats Hummels – auch die Moderatorin litt unter der Trennung

Stattdessen ließ sie ihren Spross Zuhause bei Papa Mats Hummels (32) und den Großeltern. „Er war ganz viel bei seinem Papa“, verriet Cathy Hummels, der die Trennung über sieben Wochen offenbar auch nicht leicht fiel.

Ihren Instagram-Fans verriet sie, dass sie sich im Vorfeld selbst lange mental darauf eingestellt habe, dass es eine lange Zeit werde. Allerdings habe es wunderbar funktioniert, dass Sohn Ludwig bei seinem Papa, seiner Oma und seinem Opa war.

Cathy Hummels auf Instagram: Moderatorin zurück in Deutschland bei Sohn Ludwig

Jetzt spürt Moderatorin Cathy Hummels zwar nicht mehr die Wärme der thailändischen Sonne auf der Haut, dafür aber die Umarmungen ihres dreijährigen Sohnes Ludwig. Das dürfte für die Influencerin wohl ein mehr als guter Tausch sein.

Rubriklistenbild: © John Macdougall/afp

Mehr zum Thema