Auf Instagram

Nach Trennungs-Gerüchten: Cathy Hummels meldet sich mit schockierender Botschaft zurück

Cathy Hummels macht keine leichte Zeit durch. Auf Instagram sprach die Influencerin jetzt ganz offen über ihre schwierige Gefühlslage. Sie habe „lange Zeit“ keine Lebensfreude mehr gehabt.

München/Dortmund - Für Cathy Hummels waren die vergangenen zwei Wochen sicher keine leichten: Erst die Trennungsgerüchte rund um ihren Ehemann Mats, dann hatte Söhnchen Ludwig plötzlich Corona-Symptome und schließlich musste sie auch noch ihren Urlaub verschieben. Nun sprach sie auf Instagram darüber, wie sie sich wirklich fühlt.

PromiCathy Hummels
EhepartnerMats Hummels (verheiratet 2015)
BerufInfluencerin, Moderatorin

Cathy Hummels postet nach Trennungsgerüchten trauriges Fotos auf ihrem Instagram-Kanal

Am Samstag (20. August) teilte Cathy Hummels auf ihrem Instagram-Account zwei Fotos aus ihrem aktuellen Kroatien-Urlaub. Auf dem einen Foto zu sehen: eine braun gebrannte Cathy im Bikini, sitzend auf einem Boot im Meer. Ein Urlaubsschnappschuss möchte man sagen, doch beim genauen Hinsehen fällt auf: Cathy sieht gar nicht glücklich aus. Angespannt und nicht wie gewohnt gut gelaunt schaut sie in die Kamera. Irgendwas scheint sie zu bedrücken.

Auf dem anderen Foto dann eine komplett andere Pose: Cathy lächelt und hält in lockerer Atmosphäre ihren Pferdeschwanz in die Luft. Ihre bedrückte Laune aus dem ersten Foto? Wie weggeblasen. Die Influencerin scheint wieder gut drauf zu sein (mehr News zu Promis aus NRW auf RUHR24).

„Lebensfreude. Hatte ich lange nicht.“ - Cathy Hummels schockt Fans mit Aussage

Aber was sollen die beiden Fotos bedeuten? Dass Cathy schauspielerisches Talent hat und binnen kürzester Zeit ihre Laune ändern kann? Wohl eher nicht. Viel mehr deuten die Fotos auf die Entwicklung von Cathys aktueller Gefühlslage hin, denn unter die beiden Fotos schreibt die 33-Jährige traurige Worte:

„Mein Lieblingswort ist: Lebensfreude. Hatte ich lange nicht, aber da ist die wieder und sie geht auch nicht mehr weg, weil ich weiß, was ich für meinen Seelenfrieden brauche.“

Cathy Hummels muss aktuell viel verkraften: Ehemann Mats soll eine neue Bekanntschaft haben

Was genau Cathy damit meint, wenn sie über ihre verlorene Lebensfreude und ihren Seelenfrieden schreibt, lässt sie offen für Spekulationen. Angesichts der aktuellen Entwicklungen um ihre Person ist ihre bedrückte Stimmung aber alles andere als verwunderlich.

Erst vor zwei Wochen kochten erste Gerüchte hoch, die gebürtige Bayerin und BVB-Star Mats Hummels hätten sich getrennt. Laut Bild-Zeitung habe der Fußballer sogar längst eine andere weibliche Bekanntschaft: eine 21-jährige Tischtennisspielerin aus Dortmund.

Zum Bundesliga-Start ist Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels schwer beschäftigt.

Cathy Hummels und Mats Hummels machen ihr Ding: BVB und Familienurlaub

Bislang haben weder Cathy Hummels noch Mats Hummels die Trennungsgerüchte bestätigt. Das Glamour-Paar, welches sich 2015 in München das Ja-Wort gab, hüllt sich in Schweigen. Während sich Mats mit dem BVB auf den Bundesliga-Start konzentriert, genießt Cathy ihren Urlaub mit der Familie in Kroatien. Doch auch der stand zunächst unter keinem guten Stern.

Nachdem Söhnchen Ludwig eindeutige Corona-Symptome entwickelte, entschied sich Cathy dazu, ihren Urlaubsflug nach Kroatien auf den nächsten Tag zu verschieben. Doch das wollte nicht so klappen, wie sich die Influencerin das vorstellte: Erst nach vier Stunden Warteschleife mit dem Kundenservice konnte sie ihren Flug umbuchen. Einen Tag später als sie geplant hatte!

Cathy Hummels zeigt sich auf Instagram so traurig wie lange nicht - doch die Freude ist zurück

Wie traurig und sauer Cathy wegen ihres Urlaubs war, sah man ebenfalls auf ihrem Instagram-Account: Dort postete sie ein Foto, auf dem sie ähnlich wie auf ihrem neuen Bild nicht wie gewohnt super entspannt, sondern traurig und angespannt in die Kamera schaute.

„An was könnte ich denken?“, fragte sie ihre Follower. „Siehst traurig aus“ und „Das ist ein trauriger Blick“ waren die Antworten von zwei Fans.

Woran Cathy bei dem Bild wirklich gedacht hat, kann man nur mutmaßen. Aufgelöst hat sie das kleine Rätsel jedenfalls nicht. Das neue Bild und der Text über ihre fehlende Lebensfreude zeigen aber, dass es Cathy schon länger nicht mehr gut ging. Doch das scheint sich nun geändert zu haben. Immerhin wüsste sie nun, was gut für ihren Seelenfrieden ist.

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema