Moderatorin von „Kampf der Reality-Stars“

Cathy Hummels: Von wegen Promi - so stellt sich Sohn Ludwig ihren Job eigentlich vor

Cathy Hummels bei Ein Herz für Kinder
+
Cathy Hummels lebt in der Promi-Welt. Doch ihr Sohn stellt sich einen Beruf für seine Mutter vor.

Dortmund - Cathy Hummels (33) präsentiert seit 2020 die RTL2-Show „Kampf der Realitystars“. Auch als Buchautorin, Designerin und Geschäftsfrau ist die 33-Jährige tätig. Doch ihr Nachwuchs ahnt nichts von den erfolgreichen Berufen seiner Mutter.

ModeratorinCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels

Cathy Hummels auf Instagram: Für Sohn Ludwig weder Promi-Mutter noch TV-Moderatorin

Während Ludwig Hummels regelmäßig seinen Vater Mats Hummels (32) bei den Spielen des BVB vor dem Fernseher anfeuert, scheint die Berufswelt seiner Mutter für den Kleinen momentan noch ein Mysterium zu sein.

Regelmäßig zeigt die Influencerin ihren Follower auf Instagram ihren Alltag und nimmt sie mit hinter die Kulissen bei ihrer Arbeit - egal, ob als Moderatorin oder Yoga-Coach. Neben den Dreharbeiten zur RTL2-Show „Kampf der Reality-Stars“ veröffentlicht Cathy Hummels gerne Bilder vom Strand in Thailand. Dabei muss die Influencerin auch manchmal Kritik für Fotos hinnehmen.

Auf Instagram hat die Unternehmerin nun verraten, dass sich ihr Sohn Ludwig aber einen ganz anderen Beruf für sie vorstellt. Und der hat weniger mit der glamourösen Promi-Welt zu tun. (Alle Promi-News aus NRW bei RUHR24).

Cathy Hummels: privates Statement zur Erziehung von Sohn Ludwig auf Instagram enthüllt

Auf dem kürzlich bei Instagram veröffentlichten Foto posiert die 33-Jährige in einem gelben Bikini und mit Sonnenhut bekleidet vor einem Pool. Bereits vergessen scheint da die Quarantäne von Cathy Hummels in Thailand, die sie vor den Dreharbeiten zu „Kampf der Reality-Stars“ über sich ergehen lassen musste.

Das Wasser scheint nicht nur die BVB-Spielerfrau, sondern auch ihren Nachwuchs zu begeistern. Denn der Beruf, den sich Ludwig Hummels für seine Mutter vorstellt, wird auf hoher See ausgeübt.

Cathy Hummels liebt Sport. Daher hat sie bereits ein Yoga-Buch veröffentlicht.

„Für Ludwig arbeite ich momentan als Kapitän auf einem Schiff, er glaubt es“, kommentiert Cathy Hummels das Instagram-Foto. Doch nicht nur das Meer scheint eine große Wirkung auf ihn zu haben, sondern auch die Lebewesen dort. „Er wünscht sich jeden Tag, dass ich viele Tiere fange. Krebse, Fische, Hasen, Mausis.“

Nach heftiger Kritik für Strandfoto auf Instagram: Cathy Hummels zeigt auf Instagram Humor

Und die Moderatorin unterstützt Ludwig in seinem Glauben, wie sie auf Instagram schreibt. Demnach gibt es dann „immer wieder spannende Seeräubergeschichten für ihn“. Dabei sei es ihr wichtig, seine Fantasie leben zu lassen.

Doch ganz will sie sich auf die Berufswünsche ihres Sohnes nicht verlassen. Daher ergänzt sie humorvoll: „Und wenn ich nicht in See steche, dann arbeite ich als Moderatorin. Ein zweites Standbein ist wichtig.“

Aktuell muss Cathy Hummels die Seeräubergeschichten allerdings digital erzählen. Denn Sohn Ludwig ist scheinbar nicht mit nach Thailand gereist.

Statt neuer Kritik auf Instagram: Buch-Autorin Cathy Hummels erhält viel Lob für Geständnis

Auch wenn diese Entscheidung von einigen Fans kritisiert wird, gibt es für die fantasievollen Geschichten viel Lob seitens ihrer Follower. So schreibt eine Person unter dem Foto: „Fantasie ist wichtig, weiter so. Beflügel ihn“. Eine andere Nutzerin sieht in der Erzählung sogar noch mehr Potenzial. „Das klingt irgendwie nach einer tollen Vorlage für ein spannendes Kinderbuch“.

Und die Überlegung ist nicht abwegig. Schließlich hat Cathy Hummels nicht nur bereits ihre Biografie veröffentlicht, sondern auch schon ein Yogabuch und ein Kochbuch mit zuckerfreien Rezepten für Kinder veröffentlicht. Da wäre eine fantasievolle Seeräubergeschichte eine passende Ergänzung.

Im Video: „Love Island“ ohne Cathy Hummels - sie muss TV-Moderation absagen

Doch aktuell scheint Cathy Hummels bereits viel beschäftigt zu sein. So musste die 33-Jährige bereits die erneute Moderation der TV-Show Love-Island absagen. Dazu kommt außerdem die Arbeit für ihre eigene Marke The Helping Leopard. Ein neues Buch scheint daher eher weniger in Sicht.

Mehr zum Thema