BVB-Spielerfrau

Cathy Hummels: So überraschend reagiert sie auf die Trennungs-Gerüchte von Mats

Die Trennungsgerüchte rund um ihren Ehemann und BVB-Spieler Mats Hummels scheinen Influencerin Cathy Hummels wenig anzuhaben. Auf Instagram läuft alles wie immer.

Dortmund/München - Sind sie es oder sind sie es nicht? Ende vergangener Woche wurden erste Gerüchte laut, dass sich Mats und Cathy Hummels getrennt haben sollen. Bestätigt wurden die heftigen Gerüchte bisher nicht. Und auch auf Instagram tut Cathy Hummels so, als sei alles wie immer. Auf ein Statement der 33-Jährigen warten Fans vergeblich.

PromiCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), in Dachau
BerufInfluencerin und Moderatorin

Cathy Hummels: Trennungsgerüchte wurden weder von ihr noch von Mats bestätigt

Kaum eine andere Promi-Nachricht ist derzeit so brisant wie das angebliche Ehe-Aus von Mats und Cathy Hummels. Nach 14 Jahren Beziehung sollen die beiden getrennte Wege gehen. Das berichtete die Bild am Sonntag, nachdem sie die Informationen zu der möglichen Trennung aus sogenannten Fußballerkreisen erfahren haben will.

Weder Cathy noch Mats Hummels haben sich bislang zu den Trennungsgerüchten geäußert: kein offizielles Statement, keine eindeutigen Bilder. Allerdings soll der BVB-Spieler bereits eine neue Bekanntschaft haben - laut Bild-Zeitung eine 21-jährige Tischtennisspielerin aus Dortmund. Angeblich sollen die beiden bereits „mehrfach“ am Dortmunder Phoenix See gesichtet worden sein. Ob es sich bei der Frau wirklich um die neue Freundin von Mats Hummels handelt oder ob sie nur „eine Freundin“ ist, ist nicht geklärt.

Trennung von Mats Hummels? Cathy Hummels zeigt sich auf Instagram gewohnt fröhlich

Cathy Hummels scheint die ganzen Trennungsgerüchte rund um ihre Person nicht allzu nah an sich ranzulassen. Auf Instagram zeigt sich die Influencerin und Fitness-Liebhaberin gewohnt fröhlich. Selbst am Sonntag, nachdem die Trennungsgerüchte laut geworden waren, ließ sich Cathy nichts anmerken:

„Es ist Sonntag und das Wetter ist nicht so schön, aber man kann sich ja alles irgendwie schön machen. Deshalb habe ich meinen Kuschelmantel angezogen, ich hab Kuschelsocken an und kümmere mich einfach um meine Seele und um meine Haut“, ließ sie in ihrer Story verlauten (mehr News zu Promis aus NRW auf RUHR24).

Ungewohnter Anblick: Cathy Hummels postet nach Trennungsgerüchte Bikini-Foto

Und dann vor drei Tagen der Mega-Hammer, als Cathy Hummels auf Instagram ein Foto von sich im ultraknappen Bikini postet. Darauf bestens zu sehen: ihr durchtrainierter Körper und ein strahlendes Grinsen. Dazu schrieb die Spielerfrau demonstrativ fröhlich: „What a beautiful day!“ Und fügte hinzu, dass Schönheit keine Frage des Alters ist. Vielleicht doch ein kleiner Seitenhieb gegen Mats Hummels? Den Gerüchten zufolge soll seine neue Bekanntschaft zwölf Jahre jünger als Cathy sein. Für die gebürtige Bayerin aber offenbar kein Problem.

Schon am nächsten Tag folgt das nächste entspannte Foto von Cathy: Zusammen mit Söhnchen Ludwig und Hündin „Moon“ genießt sie einen Spaziergang durchs sonnige München. Am Mittwoch (11. August) hatte sie sogar ein Interview mit der FAZ und postete auch davon prompt ein Foto auf Instagram. Schlechte Laune? Traurige Miene? Fehlanzeige! Für Cathy Hummels geht das Leben trotz fieser Trennungsgerüchte munter weiter.

Cathy Hummels zeigt sich auf Instagram trotz anhaltender Trennungsgerüchte überraschend gut gelaunt.

Trennungsgerüchte zwischen Mats und Cathy Hummels existieren schon länger

Aber warum auch nicht? Noch hat niemand der Eheleute Hummels die Trennung bestätigt. Aber vielleicht macht Cathy auch nur gute Miene zum bösen Spiel? Auch auf Instagram kann jeder seine wahre Laune durch gestellte Bilder ganz einfach vertuschen. Denn feststeht auch: Trennungsgerüchte rund um Mats und Cathy Hummels gibt es schon länger.

Befeuert wurden die Gerüchte vor allem durch den Umzug von Mats Hummels nach Dortmund, wo der Fußballer zur Saison 2019/2020 zum BVB wechselte. Cathy ist mit Sohn Ludwig in München geblieben. Die dauerhafte Fernbeziehung soll zur Belastungsprobe geworden sein, die das Ehepaar nicht überstanden hätte, resümiert die Bild-Zeitung.

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema