Jahreswechsel 2020/21

Brötchen an Neujahr und Silvester: So öffnen die Bäckereien in NRW

Frische Brötchen (lecker).
+
Silvester und Neujahr ohne frische Brötchen vom Bäcker? Schwer vorstellbar (Symbolbild).

Die Meisten wollen frische Brötchen an Feiertagen nicht verzichten. Umso besser, dass es ein Gesetz gibt, dass Bäckereien erlaubt an Neujahr zu öffnen. Und wie sieht es mit Silvester aus?

Hamm - Silvester 2020 wird wegen der Corona*-Lage sehr wahrscheinlich anders sein als sonst. Doch das Bedürfnis nach frischen Brötchen auf dem Frühstückstisch an Silvester und Neujahr dürfte mindestens so groß sein wie sonst - will man es sich ja zuhause besonders gemütlich machen, wenn große Ausflüge, Reisen und Feiern schon nicht möglich sind.

Bei vielen kommt die Frage auf, ob der Lieblingsbäcker um die Ecke geöffnet hat und überhaupt geöffnet haben darf. In NRW gibt es eine klare Gesetzgebung zu den Öffnungen von Bäckereien an Feiertagen*. Es gibt Einschränkungen, doch letztlich dürfen die Filialen öffnen. Ein Überblick über alles Wichtige zum Brötchen-Frühstück am Jahreswechsel. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.