Einsatz für Rettungskräfte

Bochum: Mann stürzt aus dem sechsten Stock und kracht auf Glasdach

In Bochum ist ein Mann aus dem sechsten Stock auf ein Glasdach gefallen.
+
In Bochum ist ein Mann aus dem sechsten Stock auf ein Glasdach gefallen.

Einen Sturz aus dem sechsten Stock überleben nur wenig Menschen. In Bochum ist einem Mann jetzt genau das passiert.

Bochum – Am Samstag (16. Juli) stürzte ein 38-jähriger Mann in Bochum Langendreer im Rüsselsheimer Weg aus dem sechsten Obergeschoss. Er landete auf einem Glasvordach und blieb auf einem Weg vor dem Haus liegen.

Bochum: Mann stürzt aus dem sechsten Stock auf ein Glasdach und überlebt

Die Feuerwehr Bochum rief zur Bergung insgesamt 20 Kräfte aus Werne und Querenburg nach Langendreer, sodass der schwerverletzte Mann noch vor Ort umfangreich versorgt werden konnte (mehr News aus NRW bei RUHR24).

Anschließend wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Das Glasvordach, auf welches der Mann gestützt war, wurde von der Feuerwehr entfernt. Es war stark beschädigt und blockierte den Haupteingang. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Sturz kam.

Mehr zum Thema