Empfehlung der Redaktion

Die beste Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet – RUHR24 gibt 11 Tipps

Das Ruhrgebiet ist Heimat der Currywurst. Aber wo gibt es die beste? Die Redaktion von RUHR24 kennt die Top-Adressen im Revier.

Dortmund – Currywurst mit Pommes und Majo – fast kein Kind im Ruhrgebiet wächst hier auf, ohne das „Nationalgericht“ des Potts zumindest einmal probiert zu haben. Doch bei der Wahl der besten Bude scheiden sich die Geister. Hier sind die persönlichen Tipps der RUHR24-Redaktion:

GerichtCurrywurst
Bekannt seitCirca um 1940
HerkunftDeutschland

11 Tipps für gute Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet – Dortmund ist zweimal dabei

Bochum: Wer in Bochum eine Currywurst essen will, der kauft sich die Wurst der Metzgerei „Dönninghaus“. Gegrillt und in Sauce getaucht wird sie – na klar – im legendären „Bratwursthaus“ im Bermudadreieck. Viele schwören auf die leckere Currysauce, aber auch die Pommes sind nicht von schlechten Eltern. Inzwischen macht man im „Bratwursthaus“ auf modern und es gibt auch Gerichte wie „Pulled Pork Pommes“ oder „Currywurst Pommes Chili-Cheese“. Adresse: Kortumstraße 18, 44787 Bochum

Beste Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet – in Bochum, Dortmund und Duisburg wird man fündig

Bottrop: Wer in Bottrop zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, kann gleich zwei Ruhrgebiets-Klassiker von seiner Liste streichen. Nach dem Besuch des Tetraeders, einer Aussichtsplattform auf einer Halde, ist Stärkung in Form von Currywurst nicht fern. Nicht umsonst wird im „Imbiss am Tetraeder“, die beste Currywurst der Stadt versprochen. „Testen Sie es selbst“, heißt es weiter. Und das kann man hier sogar in schicken Holzhütten tun, die zu einem einladenden Biergarten gehören. Adresse: Beckstraße 57a, 46238 Bottrop

Castrop-Rauxel: „Dat Gericht für jeden“, verspricht das Curryhaus Wachsmann in Castrop-Rauxel. Am Westring in Castrop nahe der Stadtgrenze zu Herne – auf dem Parkplatz der Bäckerei Geiping und des Hagebaumarkts gelegen – kann der Appetit gestillt werden. Die Currywurst mit Fritten steht ganz oben auf der Karte, zudem gibt es unter anderem Burger, Crispy Chicken Dogs, Schaschlik oder Hot-Dogs. Und wer sich jetzt denkt: Moment, den Namen Wachsmann kenne ich doch? Richtig, die Wachsmann-Gastronomie ist auch Jahr für Jahr mit ihrem Grillstand auf der Cranger Kirmes vertreten. Adresse: Westring 201, 44575 Castrop-Rauxel

Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet – die besten Imbisse in der Übersicht

Dortmund: Ob als Dortmunder oder als Tourist: Wer in der Innenstadt und insbesondere auf der Shopping-Meile Westenhellweg unterwegs ist und eine der besten Currywürste von Dortmund essen will, der kommt an „Wurst Willi“ nicht vorbei. Ob einfach nur eine Bratwurst im Brötchen, eine klassische Currywurst-Pommes-Schranke oder statt Mayo und Ketchup einfach mal die gute Joppiesauce – inklusive Erfrischungsgetränk bekommt ein jeder hier seine Gelüste gestillt. Noch dazu ist das Team wahnsinnig schnell, also selbst bei langen Schlangen nicht irritieren lassen. Geöffnet ist der mobile Stand vor der Petrikirche montags bis samstags von 11 bis 18 Uhr. Adresse: Petrikirchof, 44137 Dortmund.

Im Schatten des Union-Kinos im Bermudadreieck von Bochum befindet sich das berühmte „Bratwursthaus“ (unten links im Bild).

Dortmund: Wer über die Hohe Straße zu Fuß in Richtung Stadion geht, dem sticht an der Ecke Mittelstraße ein riesiges Graffiti ins Auge. Es zeigt das Dortmunder Stadion, ein Banner mit der Aufschrift „Für immer Westfalenstadion“ und einen Mann mit BVB-Schal. Nicht nur für den Anblick lohnt sich einen Abstecher an die Ecke. Unmittelbar darunter befindet sich der „Imbiss Gourmet Stäbchen“. Eine Institution Dortmunder Currywurst-Kultur. Nicht nur an Heimspieltagen stehen die Menschen hier Schlange. Auch unter der Woche ist rund um die Mittagszeit ein reges Aufkommen für eine „Brat im Brö“, „Pommes Schranke“ oder „Mantaplatte“. Und bei diesem Ambiente schmeckt es gleich doppelt gut – das Auge isst ja schließlich mit. Adresse: Mittelstraße 1, 44139 Dortmund

Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet essen – in Duisburg und Gelsenkirchen ist es lecker

Duisburg: Wer in Duisburg eine richtig gute Currywurst essen möchte, ist bei „Zack am Markt“ in Aldenrade auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Direkt am Marktplatz kann man sowohl drinnen als auch draußen eine leckere Currywurst mit Pommes und Sauce essen. Besonders empfehlenswert ist auch Pommes Spezial zusätzlich mit Mayonnaise und Zwiebeln. Außerdem gibt es jeden Tag verschiedene Mittagstischgerichte. Auch wenn es voll ist am Imbiss, ist das Personal immer freundlich. Adresse: Hildegard-Bienen-Straße 1, 47179 Duisburg 

Gelsenkirchen: Zugegeben: Ein echter Geheimtipp ist „Curry Heinz“ in der Theodor-Otte-Straße in Gelsenkirchen nicht. Die Pommesbude im Schatten der Veltins-Arena ist über die Stadtgrenzen Gelsenkirchens hinaus bekannt. Hinter „Curry Heinz“ verbirgt sich Carsten Heinz Richter, der den Imbiss seit 2008 betreibt. Nicht nur geschmacklich überzeugt „Curry Heinz“, sondern auch in puncto Authentizität. Viel stilechter kann man seine Currywurst-Pommes im Ruhrgebiet kaum essen. Geöffnet hat „Das Original aus‘m Pott“ montags bis freitags von 11.30 Uhr bis 20 Uhr. An Wochenende gibt es Currywurst-Pommes nur vor Heimspielen von Schalke 04. Adresse: Theodor-Otte-Straße 81B, 45897 Gelsenkirchen

In Wanne-Eickel gibt es extrem scharfe Currywurst mit Pommes – Top-Adresse im Ruhrgebiet

Herne/Wanne-Eickel: Wer es scharf mag, der ist bei „Die Currywurst“ in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes genau richtig. „Dank fachkundiger Beratung findet jeder seine individuelle Schärfe von circa 10.000 bis zu maximalen 16 Millionen Scoville“, heißt es auf der Homepage. Der Imbiss bietet aber nicht nur die klassische Currywurst an. Unter dem Punkt „Was Besonderes“ verbergen sich unter anderem die Gerichte „Pommes Frites mit Nutella“ und „Pommes Frites mit Zimt-Zucker“. Adresse: Heidstraße 28, 44629 Wanne-Eickel (Herne)

Currywurst-Pommes ist so etwas wie das „Nationalgericht“ des Ruhrgebiets.

Herten: Recht unscheinbar steht ein kleiner Container mit der Aufschrift „Distel Grill“ an der Kaiserstraße in Herten-Disteln – umzingelt von einem Discounter und einem Baumarkt. Doch schon seit 1983 ist der „Distel Grill“ vielen Menschen in Herten und Recklinghausen ein Begriff. Leckere Currywurst, Pommes und einen Klecks Majo – diese Kombination wird gerne bestellt. Wer neben Currywurst auch Burger und Schnitzel im Vest Recklinghausen probieren möchte, ist hier richtig. Adresse: Kaiserstraße 223, 45699 Herten.

Pommes-Currywurst in Unna und Witten – zwei Imbisse sind besonders gut

Unna: Currywurst erwartet man hier auf den ersten Blick nicht: Der „Gyros-Grill“ in direkter Nähe zum Ring in Unna bietet allerdings tatsächlich neben Gyros und Bifteki auch Taxiteller oder Pommes-Currywurst. Der Imbiss ist ein Familienbetrieb und seit mehr als 25 Jahren in Unna. Die Sauce schmeckt übrigens auch ohne Wurst hervorragend. Mittags kann es hier schon mal sehr voll werden. Adresse: Morgenstraße 24, 59423 Unna

Witten: Ein bisschen versteckt, ganz in der Nähe vom Gelände der Universität Witten Herdecke liegt er – „Eddi‘s Durst und Wurst Express“. Hier gibt es nicht nur Mantaplatte, Pommes mit selbstgemachter Curry-Sauce oder Frikadellen, sondern es handelt sich auch um ein Stück Wittener Geschichte. Generationen von Kindern haben von Eddys Mutter Süßigkeiten beim Warten bekommen. Wer wissen will, was in Witten-Annen los ist, braucht nur bei der kleinen Bude vorbeizugehen. Adresse: Stockumer Straße 35, 58453 Witten

Hinweis: Die Liste guter Imbissbuden mit Currywurst und Pommes im Ruhrgebiet ist extrem lang und natürlich sehr subjektiv geprägt. Mit dem Artikel geben wir nur einige wenige persönliche Tipps, die auf eigenen Erfahrungen beruhen. Wir erheben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Rubriklistenbild: © Daniele Giustolisi/RUHR24, Rene Traut/Imago; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema