Achtung, Spoiler!

Überraschung beim Bachelor: Niko entscheidet sich nach dem Finale für eine andere Frau

Bachelor Niko Griesert wird einer ausgeschiedenen Kandidatin nachträglich eine Rose geben.
+
Niko Griesert wird kurz vor dem Finale eine harte Entscheidung treffen müssen – diese gab es bei „Der Bachelor“ (RTL) noch nie.

Die aktuelle Staffel von „Der Bachelor“ (RTL) geht mit schnellen Schritten Richtung Finale. Doch da wird es noch mal richtig spannend – denn Niko Griesert entscheidet sich um.

Köln – Über den diesjährigen Bachelor Niko Griesert scheiden sich die Geister. Vor allem in den letzten Folgen, kurz vor dem Finale, ging es hin und her bei „Der Bachelor“ (RTL). Und selbst im Finale wird sich diese Strategie nicht ändern.

ShowDer Bachelor
FernsehsenderRTL
Erstausstrahlung19. November 2003
Jahr(e)2003, seit 2011
Aktueller BachelorNiko Griesert

„Der Bachelor“ (RTL): Niko Griesert wählt Kandidatinnen Mimi und Stephie ins Finale

Ein kurzer Blick zurück ins Halbfinale der RTL-Show (10. März): Nach einer langen Nacht der Rosen blieb Michéle ohne eine der begehrten Blumen in der Hand zurück. Besonders schmerzhaft für sie, denn sie kannte den Bachelor Niko bereits vor der Show. Mimi und Stephie kämpfen daher im Finale um das Herz des Bachelor.

+++ Achtung, Spoiler zum „Der Bachelor“-Finale am 17. März +++

Nachdem Bachelor Niko Griesert die Kölner Kandidatin Michéle nach ihrem Rauswurf sehr vermisst hat, änderte ein entscheidender Anruf alles. Nach einem Telefonat mit der Kandidatin holte er sie kurzerhand zurück in die Show. Und schickte dafür spontan Kandidatin Stephie nach Hause – die in ihrem Hotelzimmer fassungslos die Nachricht hinnehmen muss.

„Der Bachelor“ (RTL): Kölner Kandidatin Michéle wird von Niko Griesert wieder abserviert

Im Finale dann jedoch der Schock für Michéle: Sie wird eiskalt wieder abserviert. Während der Bachelor noch versucht, der 27-Jährigen eine Entschuldigung zu stammeln, winkt sie ihn mit den Worten „kannst du dir schenken“ ab. Doch nur kurze Zeit später soll es erneut zu einer Kehrtwende in der aktuellen „Der Bachelor“-Staffel gekommen sein – allerdings hinter den Kulissen (alle News zu Promis aus NRW auf RUHR24.de).

Video: „Der Bachelor“ (RTL) 2021 – Nikos Entscheidung im Finale schockt alle

Denn dort hat sich Bachelor Niko Griesert abermals wieder umentschieden, berichtet Bild. So soll er nach der Show Siegerin Mimi wieder fallen gelassen und sich um das Herz von Michéle bemüht haben. Mit vollem Erfolg, erklärt Bild. Die beiden sollen sogar beim gemeinsamen Einkaufen gesichtet worden sein.

„Der Bachelor“-Hammer: Niko Griesert soll mit ausgeschiedener Kandidatin Michéle zusammen sein

Das könnte für viel Gesprächsbedarf bei der Aftershow sorgen, die traditionsgemäß live ausgestrahlt wird – also Monate nach den eigentlichen Dreharbeiten zu „Der Bachelor“ (RTL). Der Frauentausch könnte für einiges an Überraschungen sorgen. Unklar ist auch, wie Mimi auf den Sieg und die anschließende Abfuhr reagiert hat.

„Der Bachelor“ Niko Griesert holt die ausgeschiedene Kandidatin Michéle aus Köln zurück in die Show – um sie kurze Zeit später wieder heraus zu werfen.

Hinter den Kullissen soll es jedoch brodeln. Eine ehemalige Kandidatin der Show, die namentlich nicht genannt werden möchte, hat sich bei Bild bereits über Niko Griesert beschwert: „Ich bin froh, dass ich die Finger von ihm gelassen habe. Was will ich mit einem Typen, der sich nicht entscheiden kann?“

Der TV-Sender RTL und auch der Bachelor Niko selbst, haben sich noch nicht zu den Entscheidungen geäußert. Die finale Folge ist bereits eine Woche vor TV-Ausstrahlung (17. März) bei dem Streaminganbieter TVNow zu sehen.

Mehr zum Thema