Live-Musik trotz Einschränkungen

Autokino-Konzerte in NRW: Diese Promis spielen live in Westen

Nico Santos (l.), Max Giesinger und viele andere Promis spielen in NRW ab sofort Autokino-Konzerte in Düsseldorf und Bottrop am Movie Park.
+
Nico Santos (l.), Max Giesinger und viele andere Promis spielen in NRW ab sofort Autokino-Konzerte in Düsseldorf und Bottrop am Movie Park.

Wegen des Coronavirus wurden zahlreiche Konzerte gestrichen. Doch bei Autokino-Auftritten haben Fans in NRW trotzdem die Chance, live dabei zu sein.

  • Als Alternative zu regulären Live-Konzerten bieten einige Promis spezielle Shows in den Autokinos von Nordrhein-Westfalen (NRW) an.
  • Mit dabei sind neben Max Giesinger und Joris auch Nico Santos und Sido.
  • Beim Konzert im Autokino in Bottrop oder Düsseldorf müssen die Besucher einige Regeln beachten, die wegen des Coronavirus aufgestellt wurden.

Bottrop/ Düsseldorf/ NRW - Um eine Ausbreitung des Coronavirus in NRW zu verhindern, sind Großveranstaltungen wie Shows von Musikern mindestens bis zum 1. September gestrichen. Doch auf ihre Stars verzichten müssen Fans trotzdem nicht. Denn einige Promis spielen nun Konzerte in den Autokinos von NRW und dem Ruhrgebiet, wie RUHR24.de* berichtet.

Düsseldorf

Fläche

217,4 Quadratkilometer

Gegründet

14. August 1288

Höhe

38 Meter

Wetter

19 Grad Celsius

Bevölkerung

612.178 (2016)

Autokino-Konzerte in Düsseldorf: Rammstein, Joris und Tom Beck in NRW zu sehen

Gleich mit mehreren Stars punktet das Autokino in Düsseldorf. Am Dienstag (26. Mai) spielt dort der Musiker Joris (30) ein Live-Konzert. Die Karten dafür gab es allerdings nur zu gewinnen. Wer dabei kein Glück hatte, hat aber noch die Chance auf einige andere der speziellen Shows.

So kommen auch Fans der weltweit bekannten Hard Rockband Rammstein auf ihre Kosten. Zwar nicht live, aber dafür auf großer Leinwand ist am Sonntag (31. Mai) ein Konzert aus Paris zu sehen, das vorab gefilmt wurde. Live vor Ort singen wird hingegen Tom Beck (42), den viele Fans noch aus der RTL-Serie Cobra11 kennen. 

In NRW können sich die Menschen in der Coronavirus-Zeit übrigens ab Juni auf weitere Lockerungen einstellen. Das betrifft auf den Kultur- und Sportsektor. 

Autokino-Konzerte in Düsseldorf: TV-Stars treten live in NRW auf

Der 42-Jährige hat erst vor wenigen Tagen sein neues Album "4B" veröffentlicht und wird einige der aktuellen deutschen Songs in Düsseldorf präsentieren. Im TV begeisterte Tom Beck zuletzt bei der ProSieben-Show "The Masked Singer", die er als Faultier gewann.

Tom Beck tritt nach seinem Sieg als Faultier bei The Masked Singer nun beim Autokino-Konzert in Düsseldorf auf.

Einen ähnlichen Erfolg feierte Nico Santos (27) kürzlich beim Free European Song Contest auf ProSieben. Am Donnerstag (4. Juni) spielt er live im Autokino Düsseldorf. Direkt zwei Chancen auf ein spezielles Konzert im Rheinland haben die Fans von Rapper Sido (39).

Diese Shows bietet das Autokino Düsseldorf für die Fans

Zwischen Ende Mai und Anfang Juli können Fans ihre Promis live erleben.

  • Dienstag (26. Mai): Joris
  • Sonntag (31. Mai): Rammstein
  • Montag (1. Juni): Tom Beck
  • Donnerstag (4. Juni) Nico Santos
  • Samstag (6. Juni): Sido
  • Sonntag (7. Juni): Sido (Zusatzshow)
  • Mittwoch (1. Juli): Pietro Lombardi

Autokino: Konzert in Düsseldorf - Diese Regeln solltet ihr vorab kennen

Wichtig ist bei allen Veranstaltungen, dass es die Tickets nur online und nicht an der Abendkasse gibt. Außerdem dürfen nur maximal zwei Personen in einem Auto sitzen. Auch für Verpflegung ist gesorgt, denn die Zuschauer können sich vorab Lunchpakete bestellen.

Max Giesinger spielt ein Autokino-Konzert live in Bottrop am Movie Park.

Gemeinsam mit Nico Santos ist Max Giesinger (31) aktuell bei der Vox-Show "Sing meinen Song zu sehen"*. Am Sonntag (31. Mai) spielt der 31-Jährige live im Autokino Bottrop am Movie Park. Kurz zuvor, am Freitag (29. Mai) haben Anhänge von Tim Bendzko die Möglichkeit, ihren Promi live im Ruhrgebiet zu sehen. 

Die Live-Konzerte im Autokino Bottrop am Movie-Park im Überblick

Bis Anfang Juli gibt es teilweise sogar mehrmals in der Woche eines der speziellen Konzerte im Ruhrgebiet.

  • Freitag (29. Mai): Tim Bendzko
  • Samstag (31. Mai): Max Giesinger
  • Montag (1. Juni): Sido
  • Freitag (5. Juni): Völkerball
  • Samstag (6. Juni): Finch Asozial
  • Freitag (12. Juni): Mia Julia
  • Freitag (26. Juni): Die Höhner
  • Samstag (27. Juni): 257ers
  • Sonntag (28. Juni): Doro Pesch
  • Freitag (3. Juli); Pietro Lombardi

Autokino Bottrop: Beliebte Promis geben Ende Juni Live-Konzerte im Ruhrgebiet

Wer eher auf Rapmusik steht, kann sich schon auf Sido freuen. Der Rapper tritt am Montag (1. Juni) live im Autokino Bottrop auf. Auch Ende Juni sind dort fast täglich beliebte Musiker verschiedener Genres auf der Bühne. 

Nach der Band Die Höhner, die vor allem für die Kölner Hymne "Viva Colonia" berühmt sind, singen auch die 257ers aus Essen und die Heavy Metal-Queen Doro Pesch (55) vor der Kulisse des Movie-Parks auf. Auch für Autokino Bottrop sollen Besucher ihre Tickets bereits vorab online kaufen.

Wer eher auf Filme statt auf Live-Musik steht, hat mit dem Autokino am Kemnader See zwischen Witten und Bochum* eine gute Alternative.

Im Video: Pietro Lombardi plant Autokino-Konzerte

Autokino-Konzerte in NRW: Darauf müsst ihr bei den Tickets achten

Egal, für welches Konzert sich Fans im Ruhrgebiet und NRW entscheiden, fest steht eins: Sie müssen dafür einiges bezahlen. Denn die Preise für dieLive-Konzerte der Autokinos haben es in sich. So kosten die Tickets für die Show von Max Giesinger knapp 100 Euro pro Person. Eintrittskarten für Personen, die auf dem Rücksitz Platz nehmen, kosten etwa 35 Euro. 

Wichtig hierbei ist, sich die Hinweise vom Tickethändler Eventim sowie von dem veranstaltenden Autokino vor dem Kauf der Karten gründlich durchzulesen. Das ist besonders für Personen wichtig, die als Familie anreisen, da es je nach Sitzplatz im Auto Altersbeschränkungen gibt.

Außerdem eignet sich laut dem WDR nicht jedes Auto für ein solches Konzert. Denn bei manchen Fahrzeugen schaltet sich das Autoradio, über das der Ton der Show zu hören ist, immer wieder nach wenigen Minuten ab. Das sollten die Fahrer daher vorab prüfen.

malm

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks