Mögliche Kandidaten

Armin Laschet ist Kanzlerkandidat: Wer könnte Nachfolger des NRW-Ministerpräsidenten werden?

Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU, l) spricht auf der Ministerbank mit Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Themen der Plenarsitzung sind unter anderem die Wasserstofftechnologie, ein Tempolimit auf Autobahnen und das Wahlrecht ab 16 Jahren.
+
Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU, l) spricht im Februar 2020 auf der Ministerbank mit Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

Wer wird NRW-Ministerpräsident, wenn Kanzlerkandidat Armin Laschet nach Berlin geht? Es gibt bereits mögliche Kandidaten für die Nachfolge.

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen* steht vor spannenden Zeiten. Schließlich ist mit Armin Laschet* der Ministerpräsident des Landes nun Kanzlerkandidat von CDU und CSU.

Dessen Abschied in Richtung Berlin ist mit der Entscheidung am Dienstag wahrscheinlicher geworden, berichtet wa.de*. Was wird aus NRW und der Landes-CDU, wenn Laschet die Bundestagswahl gewinnt? Für die Nachfolge als NRW-Ministerpräsident kursieren bereits einige Namen in Düsseldorf*, darunter ein Favorit. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.