Das ging ins Auge

Ann-Kathrin Götze: Spielerfrau lässt Fans an intimen Moment teilhaben

Ann-Kathrin Götze ist nur vier Monate nach der Geburt von Baby Rome wieder in Topform.
+
Ann-Kathrin Götze hat bereits mehrere Beauty-Eingriffe zugegeben.

Ann-Kathrin Götze zeigt sich mal nicht in Designerkleidung, sondern im OP-Saal. Das Model nahm ihre Follower zu ihrer eigenen Augen-Operation mit.

NRW – Das ging buchstäblich ins Auge. Ann-Kathrin Götze (31) hat es geschafft: Sie hat sich einer Operation an den Augen unterzogen. Die ehemalige BVB-Spielerfrau hat nun die Operation an sich und das Ergebnis geteilt, berichtet RUHR24*.

Influencerin und ModelAnn-Kathrin Götze
Geboren6. Dezember 1989 (Alter 31 Jahre), Emmerich am Rhein
Größe1,70 Meter
EhepartnerMario Götze (verh. 2018)
KinderRome Götze

Ann-Kathrin Götze: Ehefrau von Fußballer Mario Götze erhält Augen-Operation

Es sind Bilder auf YouTube, die nicht gerade für jeden Zuschauer einfach sind. Ann-Kathrin Götze liegt auf dem Tisch, die Augen weit auf. Ein Laserstrahl richtet sich direkt auf ihr Auge. Die 31-Jährige bleibt tapfer – und nach 15 Minuten ist der Spuk auch schon wieder vorbei (alle News zu Promis aus NRW* bei RUHR24).

Bei der Operation mit an ihrer Seite: Ehemann Mario (28). „Das wird mein ganzes Leben verändern“, hat die Mutter des kleinen Rome im Vorfeld bereits auf Instagram erklärt. Und die zwei Wochen vor der Operation waren hart für Ann-Kathrin Götze, denn sie durfte keine Kontaktlinsen* mehr tragen. Also musste sie mit ihrer ungeliebten Brille vorlieb nehmen.

Ann-Kathrin Götze ist glücklich über ihre neue Sehkraft

„Ich habe mir online einfach irgendeine Brille ausgesucht – und jetzt muss ich sie für zwei Wochen tragen. So war das nicht geplant“, plagte sie öfter innerhalb der zwei Wochen. Auf die große schwarze Brille kann die Ehefrau von Fußballer Mario Götze nun jedoch getrost verzichten.

Video: Ann-Kathrin & Mario Götze – bald hat er das sagen! Baby Rome gibt schon jetzt den Ton an

Die Freude und vor allem die Erleichterung über die Operation sind am nächsten Tag bei Ann-Kathrin Götze zu erkennen. Völlig überrascht erklärt sie auf YouTube: „Ihr wertet es nicht glauben. Ich sehe völlig klar. Es tut nichts weh, ich sehe nicht mehr milchig.“

Ann-Kathrin Götze: Nach der Augen-Operation geht es in den XXL-Urlaub

Ein Glück, denn schon bald steht das nächste Projekt für die 31-Jährige an: Die gesamte Familie Götze fährt in wenigen Tagen in den XXL-Urlaub*. Passend dazu, bestritt ihr Ehemann sein letztes Spiel beim PSV Eindhoven bereits am 16. Mai. So steht dem Trip nichts mehr im Wege.

Wohin es geht, wollte das Model jedoch noch nicht mit ihrer Community auf Instagram teilen. Klar ist nur: „Ich ertrage das Leben in Deutschland nicht mehr [...]. Daher werden wir jetzt mehr als sechs Wochen raus aus Deutschland sein.“ Für eine so lange Reise mitten in der Corona-Pandemie* erntet die Familie aber auch heftige Kritik.

Ann-Kathrin und Mario Götze haben sich im Jahr 2018 auf Mallorca das Ja-Wort gegeben. Das große Glück krönte der gemeinsame Sohn Rome.

„Vielleicht sollten Sie auch mal arbeiten – und zwar in einer Intensivstation, wo Menschen – von jung bis alt – genau wegen dieser Pandemie um ihr Leben kämpfen aber Sie haben nichts Besseres zu tun als irgendwelche Gründe zu (er)finden, warum Sie reisen sollten“, schrieb ein offensichtlich wütender Follower der 31-Jährigen. Auf Instagram erklärt Ann-Kathrin Götze ihren Followern die lange Reise folgendermaßen: „Wir sind schon ganz aufgeregt, weil ich brauche Restaurants, ich brauche offene Läden, ich brauche Leben.“ *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.