Beschluss des Schulministeriums

Änderung an Grundschulen in NRW: Keine Pooltests mehr - Vorteile für Geimpfte

Eine Schülerin der Grundschule macht den „Lolli-Test.
+
Bald ist Schluss mit den Pooltests an den Grundschulen in NRW.

Weg mit dem Lolli: In NRW wird es keine Pooltests mehr an den Grundschulen geben. Es ändert sich noch mehr bei den Testungen. Alle Infos finden Sie hier:

Hamm - Ab dem 28. Februar wird sich für die Grundschüler in Nordrhein-Westfalen* einiges ändern. Denn statt auf die PCR-Pooltests wird von diesem Tag an auf Antigen-Selbsttests gesetzt. Die sollen allerdings zu Hause von den Eltern durchgeführt werden. Wie genau die neue Art der Testung in den den Grundschulen in NRW ablaufen soll, weiß wa.de*.

Nicht nur Grundschulen, sondern alle Schulformen sind von einer weiteren Regeländerung betroffen, die das NRW-Schulministerium beschlossen hat. Geimpfte Schüler haben ab Ende Februar einen großen Vorteil. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.