Über das Wochenende

A45: Nach Sperrung der Rahmede-Talbrücke droht nächstes Problem

Die A45 bei Lüdenscheid ist schon länger verkehrstechnisch eine Problemzone. Jetzt ist eine zweite Brücke auf der Strecke in NRW gesperrt.

NRW – Die A45 ist bekannt für ein riesiges Problem: die gesperrte Rahmede-Talbrücke der A45 bei Lüdenscheid-Nord. Jetzt kommt es noch dicker für Autofahrer in NRW. Denn ihre kleine Schwester, die Talbrücke Brunsbecke in Hagen, schwächelt ebenfalls. Noch bis Dienstag (24. Mai) um 5 Uhr ist sie komplett gesperrt.

AutobahnA45 (Sauerlandlinie)
VerbindungVon Dortmund über das Sauerland nach Bayern und Hessen
Vollsperrung seit2. Dezember 2021
ProblemMarode Brücken

A45: Schwester der Rahmede-Talbrücke bei Lüdenscheid auch gesperrt

Die Talbrücke Brunsbecke liegt ebenfalls bei Lüdenscheid auf der A45 und fängt momentan einiges an Verkehr ab, der normalerweise über die Rahmede-Brücke gefahren wären. Das wird für die über 50 Jahre alte Brücke nun zum Problem, wie der WDR schreibt. Daher musste die Autobahn GmbH weitere Maßnahmen ergreifen. Folge: Zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd geht auf der A45 aktuell nichts.

Wegen einer Überprüfung der Talbrücke Brunsbecke muss die A45 für mehrere Tage gesperrt werden (ZRW-Montage).

Die Talbrücke Brunsbecke wird nämlich mit einer speziellen Lasertechnik auf mögliche Schäden untersucht. Für ein gutes Ergebnis, darf es dabei keine Erschütterung geben, deshalb die Sperrung. Wie der WDR berichtet, handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Die Brücke ist nämlich erst vor ein paar Monaten untersucht worden, ohne große Befunde.

A45: Rahmede- und Brunsbecke-Talbrücke sind quasi Schwestern

Allerdings lässt sich nicht leugnen, dass neben der Rahmedetal- auch die Brunsbecke-Brücke in die Jahre gekommen ist. Beide Brücken sind nach einem ähnlichen Konstruktionsprinzip errichtet worden und unterscheiden sich nur in Länge und Details. Man kann also sagen, die Brücken sind wie ältere Schwestern (mehr News aus NRW bei RUHR24).

Da durch die Komplettsperrung der Rahmede-Talbrücke viel mehr Leute über Brunsbecke auf der A45 fahren, ist die Brücke stark belastet. So sehr, dass seit Jahren an einer Ausweichsbrücke gebaut wird. Momentan stehen die Arbeiten in NRW allerdings still.

Die Umleitungsstrecken sind blau ausgeschildert. Noch besser ist es allerdings, Lüdenscheid momentan ab Olpe oder dem Kreuz Westhofen großräumig zu umfahren, über Köln.

Rubriklistenbild: © Dieter Menne/DPA