Zehn Kilometer Stop & Go

Stau-Chaos im Ruhrgebiet: Pendlern droht auf Verkehrsader aktuell jeden Tag Ärger

Stau auf einer Autobahn
+
Im Ruhrgebiet herrscht derzeit akute Staugefahr (Symbolfoto).

Auf der A40 in Essen sorgte ein Stau im Berufsverkehr am Montagmorgen für Ärger. Schuld ist eine neue Baustelle, die noch einige Zeit bestehen wird.

Essen – Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen haben begonnen und traditionell werden während der schulfreien Zeit vermehrt Instandsetzungsarbeiten auf den Autobahnen durchgeführt, weil auf den Straßen weniger los ist. Doch trotz Ferien hat es am bereits am Montagmorgen (12. Juli) im Ruhrgebiet das erste Mal Ärger gegeben. Hält das Chaos bis August?

AutobahnBundesautobahn 40 (A40)
StraßenbeginnStraelen
StraßenendeDortmund
Länge95,4 Kilometer

A40: Baustelle in Essen sorgt für zehn Kilometer Stau und eine Stunde Zeitverlust

Auf der ohnehin stauanfälligen A40 ging im Berufsverkehr zwischenzeitlich nicht viel. In Fahrtrichtung Duisburg staute sich der Verkehr zwischen dem Dreieck Bochum-West und Essen-Ost zeitweise auf einer Länge von zehn Kilometern. Pendler brauchten viel Geduld. Die Wartezeit betrug phasenweise knapp eine Stunde.

Grund für das Verkehrschaos auf der A40 am frühen Montagmorgen war die neue Baustelle an der geschlossenen Anschlussstelle Essen-Frillendorf. Seit Freitagmorgen (9. Juli) wird dort die Lärmschutzwand vervollständigt. Die Arbeiten sollen bis zum 3. August (Dienstag) dauern, heißt es von der Autobahn GmbH Rheinland.

A40: Stau-Chaos am Montagmorgen nur der Auftakt? In Essen droht bis Anfang August Ärger

Während der Bauarbeiten sind aktuell nur zwei von drei Fahrtstreifen frei. Es sind beide Fahrtrichtungen betroffen. Für Pendler ist die Situation am Montagmorgen kein gutes Omen gewesen. Nicht ausgeschlossen, dass sich der Verkehr auch an den kommenden Tagen im betroffenen Abschnitt zu Stoßzeiten immer wieder stauen wird.

Leer wie selten: die A40 in Essen

Die A40 verläuft von der niederländischen Grenze bei Straelen durch sämtliche Großstädte im Ruhrgebiet bis nach Dortmund. Sie gehört zu den Autobahnen mit dem täglich höchsten Verkehrsaufkommen in Deutschland. Zwischen Dortmund und Essen ist sie die Autobahnstrecke mit den meisten Staukilometern je Autobahnkilometer in ganz Deutschland.

Immerhin gibt es für Autofahrer auch gute Nachrichten. Denn eine Sperrung auf der A40 in Bochum ist wieder aufgehoben. Dort wurde am Wochenende der Tunnel Bochum-Grumme saniert.

Mehr zum Thema