Tödlicher Unfall

Unfall auf A31 bei Dorsten: Motorradfahrer stirbt - er rutschte mehrere Meter über die Fahrbahn

+
Motorradunfall auf A31

Bei einem schweren Unfall auf der A31 bei Dorsten ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Er starb noch auf der Autobahn.

  • Ein Motorradfahrer kam auf der A31 ins Rutschen und stürzte.
  • Jede Hilfe kam zu spät, der Fahrer starb noch an der Unfallstelle bei Dorsten.
  • Die Autobahn wurde nach dem folgenschweren Unfall gesperrt.

A31 bei Dorsten nach tödlichem Unfall gesperrt

Am frühen Donnerstagmorgen (7. November) gegen 7.15 Uhr ist ein Motorradfahrer auf der A31 in Höhe des Rastplatzes Holsterhausen bei Dorsten tödlich verunglückt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Bei dem Unfall - bei dem sein Motorrad mehrere hundert Meter über die Fahrbahn gerutscht war - verletzte der Fahrer sich offensichtlich so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb.

Der Mann war auf der A31 in Richtung Emden unterwegs, als sein Motorrad ins Rutschen geriet und er stürzte. Wie es dazu kam, ist bislang nicht klar. Weitere Beteiligte an dem Unfall entdeckte die Polizei am Unfallort nicht. Auch die eintreffenden Einsatzkräfte fanden nur den verunglückten Motorradfahrer vor - bei dem sie nur noch den Tod feststellen konnten. Er erlag seinen schweren Verletzungen, nachdem sein Motorrad nach dem Sturz noch weit über die Autobahn schlitterte, bis es schließlich auf dem Seitenstreifen liegen blieb.

Unfallhergang nach Sturz auf A31 bei Dorsten völlig unklar

Wie es zu dem verhängnisvollen Sturz kam, ist bislang unklar. Nach dem Unfall musste die A31 in Richtung Emden ab der Anschlussstelle Dorsten-West für die Unfallaufnahme und die Bergung stundenlang gesperrt werden. Zunächst wurde der Verkehr noch über die linke Spur geführt, dann sperrte die Polizei die Autobahn komplett. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich durch die notwendige Sperrung auf mehr als fünf Kilometern.

Da der Unfallhergang bislang nur unzureichend nachvollzogen werden konnte, sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls - wer hat den Motorradfahrer auf der A31 bei Dorsten gesehen? Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Jeder, der etwas gesehen haben könnte, kann sich unter 2051-2750 an die Polizei wenden.

Am Sonntag (11. November) kam es auf der A1 bei Köln zu einem schweren Unfall, der durch einen Falschfahrer verursacht wurde. Dieser stand angeblich unter dem Einfluss von Medikamenten.