Kriminalität

A2 in NRW: Männer stecken Lkw-Fahrer in Kofferraum – Fotofahndung

Der gesuchte BMW M2 Competition.
+
An der A2 Richtung Dortmund ist ein Lkw-Fahrer in ein Auto gesperrt und mitgenommen worden. Die Polizei sucht die Täter.

Auf einem Rastplatz der A2 in NRW ist ein Mann entführt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

NRW – An der A2 ist ein Mann auf einem Rastplatz in einen Kofferraum gesperrt und gegen seinen Willen in einem Pkw mitgenommen worden. Die Tat ereignete sich am Dienstag (22. Februar) auf dem Rastplatz Gütersloh Nord. Wie die Polizei mitteilt, wird nun gezielt nach zwei Autos gesucht, mit denen die Tat begangen worden sein soll (mehr News aus NRW bei RUHR24).

NRW: Männer stecken Lkw-Fahrer auf A2 in Kofferraum – 66-Jähriger schwer verletzt aufgefunden

Demnach soll eine mehrköpfige Männergruppe mit einem BMW M2 Competition und einem „Mini Cooper Clubman“ auf der A2 unterwegs gewesen sein. In den Nachmittagsstunden hätten sie den Mann auf dem Rastplatz neben einem Gebäude der Tankstelle angegriffen und in den Kofferraum des BMWs gesperrt. Anschließend seien sie in Richtung Dortmund geflüchtet.

Wie aus dem Bericht der Polizei hervorgeht, haben Einsatzkräfte den 66-Jährigen im Verlauf des Abends gegen 21.30 Uhr an eine Landstraße in der Gemeinde Lippetal schwer verletzt aufgefunden. Der Schwerverletzte wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

NRW: Männer sperren Lkw-Fahrer auf A2 in Kofferraum – Die Beschreibung der gesuchten Autos

Die Polizei fahndet nach den Tätern und den Fahrzeugen. Beide Fahrzeuge trugen polnische Kennzeichen und werden wie folgt beschrieben:

Der BMW M2 Competition trug das Kennzeichen: KR WW 48 (PL). Es handelt sich um einen weißen Pkw in der typischen sportlichen Optik. Von den hinteren Kotflügeln bis zu den Türen ziehen sich seitlich geschwungene Markierungen in rot und blau.

Die Polizei Bielefeld sucht nach einer Entführung in NRW diesen BMW und den dazugehörigen Fahrer.

Der Mini Cooper trug das Kennzeichen: PK 349 7M (PL). Der dunkle Mini Cooper Clubman war fünftürig und besaß auf der Haube zwei rote Rallystreifen.

Dieser BMW und der Mini im Hintergrund werden in einer Fahndung der Polizei Bielefeld gesucht, nachdem es in NRW zu einer Entführung gekommen ist.

Die Polizei bittet darum, Hinweise an das Polizeipräsidium Bielefeld, Kriminalkommissariat 11 unter: 0521/54 50 zu übermitteln.