Zugreisen in NRW

9-Euro-Ticket: Längste Strecken in NRW misst fast 300 Kilometer

Die RE-Züge der Deutschen Bahn sind im 9-Euro-Ticket enthalten. Viele große Städte in NRW erreicht man ohne Zugwechsel.

Dortmund – Bei längeren Strecken von NRW empfiehlt sich die Fahrt mit den Regionalexpressen. Die RE-Züge der Deutschen Bahn befahren zahlreiche Großstädte. Die Strecken verbinden Nachbarstädte, und auch weit entferntere Orte. Aber was sind eigentlich die längsten Bahnstrecken, die man in und von NRW aus mit dem 9-Euro-Ticket befahren kann?

BundeslandNRW
VerkehrsmittelDeutsche Bahn, Zug
Ticket9-Euro-Ticket

Die längsten Strecken des 9-Euro-Tickets in NRW sind Regionalexpresse der Deutschen Bahn.

Eine der längsten Strecken legt der RE6 von Minden nach Köln zurück. Mitten durch NRW befährt er etwa 280 km. Der RE6 hält unter anderem in Bielefeld, Hamm, Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf oder Köln. Entsprechend lädt der Expresszug zum Besuch des Ruhrgebiets oder der Millionenstadt Köln ein.

Eine Alternative bietet der RE1 von Hamm nach Aachen. Dieser Zug fährt mit 220 km Länge ebenfalls über das Ruhrgebiet über Köln nach Aachen (mehr News aus NRW bei RUHR24).

Wer sich lieber das Münsterland oder den Niederrhein ansehen möchte, kann auf den RE7 zurückgreifen. In 3:15 kommt man ohne Umsteigen von Rheine nach Krefeld. Er hält auch in Münster, Hamm, Wuppertal oder Neuss. Eine Gemeinsamkeit dieser drei RE-Linien in NRW: Sie alle halten am Kölner Hauptbahnhof. Die längsten RE-Strecken in NRW:

ZugbezeichnungStreckeLängeFahrzeit
RE1von Hamm nach Aachenca. 220 kmca. 2:50 h
RE7von Rheine nach Krefeldca. 250 kmca. 3:15 h
RE6von Minden nach Kölnca. 280 kmca. 3:25 h
RE11von Düsseldorf nach Kasselca. 290 kmca. 3:20 h

9-Euro-Ticket: Route ab NRW gehört zu den längsten Strecken Deutschlands

Doch was ist die längste Strecke ab NRW? Ein Regionalexpress sticht besonders hervor. Der RE11 von Düsseldorf nach Kassel belegt nach einer Auswertung von Vergleich.org bundesweit den 8. Platz. Die gesamte Strecke ist ca. 290 km lang und dauert 3:20 Stunden.

Die ersten 3 Plätze belegen Regionalexpresse im Nord-Osten Deutschlands. Deutschlandweit schafft es der RE5 von Rostock nach Elsterwerda mit ca. 390 km Länge und 5 Stunden Fahrtzeit auf Platz 1.

Neben den Regionalexpressen (RE) können mit dem 9-Euro-Ticket in NRW auch die Regionalbahnen (RB) und die Züge und Busse im Nahverkehr benutzt werden. Das Ticket ist bundesweit vom 1. Juni bis 31. August 2022 nutzbar.

Rubriklistenbild: ©  Rüdiger Wölk/Imago

Mehr zum Thema