Schlank durch Essen

Fettverbrennung anregen: Diese Lebensmittel sind natürliche Fatburner

Knoblauch, Mandeln, Ingwer, Grapefruit, Zimt und Zitrone auf einem Tisch.
+
Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregen, sind beispielsweise Ingwer, Grapefruit und Mandeln (Symbolbild).

Es gibt Lebensmittel, von denen man gefühlt sofort zunimmt und dann gibt es welche, die die Fettverbrennung sogar anregen. Natürliche Fettverbrenner haben zahlreiche Vorteile.

München – Fett verbrennen durch Essen? Klingt beinahe zu schön, um wahr zu sein. Tatsächlich gibt es aber eine ganze Reihe von Lebensmitteln, die die Fettverbrennung des Körpers anregen und so beim Abnehmen helfen können. Mit Radikal-Diäten hat das nichts zu tun. Natürliche Fettverbrenner sind Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen*, so 24garten.de. Soll heißen, der Körper verbraucht dadurch mehr Energie, als wir mit diesen Lebensmitteln aufnehmen. Dadurch können wir abnehmen, andere Aspekte wie ausreichend Bewegung und eine allgemein gesunde Ernährung sollten dabei nicht fehlen.

Natürliche Fatburner sind beispielsweise Ingwer, Grapefruit und Avocados. Ingwer fördert die Durchblutung und die Fettverbrennung, er ist also als Shot oder in Gerichten auch außerhalb der Erkältungssaison gesund. Die Produktion von Gallensaft wird außerdem angeregt. Zudem ist Ingwer ein wunderbarer Appetitzügler. Grapefruits regen dank Naringin die Verdauung an. Cholesterin- und Insulinspiegel werden auch reguliert. Vitamin C ist zudem ein wunderbarer Fatburner und in Grapefruit sowie anderen Zitrusfrüchten reichlich enthalten. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.