Endlich neues Futter

Ghost of Tsushima: State of Play Livestream zu Spiel

Sonys hat mit Ghost of Tsushima noch einen potenziellen Mega-Hit in petto. Dafür gab es jetzt einen eigenen State of Play Livestream.

  • Sony kündigt State of Play für den 14. Mai an
  • Ghost of Tsushima, das neue Spiel von Sucker Punch soll mit Gameplay präsentiert werden
  • Fans erhoffen sich von Sony Neuigkeiten zur PS5* während des State of Play

Bellevue, USA - Sonys heiß erwartetes Action-Adventure Ghost of Tsushima wird noch an diesem Donnerstag in einem eigenen State of Play Event den Fans präsentiert. Nachdem der Realese des Titels von Entwickler Sucker Punch erst kürzlich im Zuge der The Last of Us 2-Verschiebung auf den 17. Juli verlegt wurde*, können Spieler nun neue Gameplayszenen aus dem Samurai-Schnetzler erwarten. Das State of Play ist Sonys hauseigenes Onlineformat für Ankündigung bezüglich ihrer PlayStation Division. Spieler erhoffen sich zugleich Neuigkeiten zu Sonys PS5.


Release (Datum der Erstveröffentlichung)

17. Juli 2020

Publisher

Sony Interactive Entertainment

Serie

-

Plattform

PlayStation 4

Entwickler

Sucker Punch Productions

Genre

Action-Adventure

Ghost of Tsushima: Sony zeigt neues Gameplay während State of Play

Die von Sony angekündigte State of Play soll in fixen 18 Minuten alles Wissenswerte zum neuen Titel von Sucker Punch, den Machern hinter Spielen wie der Infamous-Reihe, zusammentragen. Stattfinden wird der auf YouTube und Twitch* zu sehende State of Play Stream am 14. Mai um etwa 22:00 Uhr deutscher Zeit.

Sony kündigt auf dem deutschen PlayStation Blog explizit an, dass auf der State of Play nicht nur über Ghost of Tsushima geredet werden soll, sondern auch neues Gameplay zu sehen sein wird. Dieses soll sich auf die Kämpfe, das Erkunden aber auch andere Aspekte von Ghost of Tsushima konzentrieren. Weiter machte Sony auch Ankündigungen in Richtung PS5.

Ghost of Tsushima: State of Play wird sich nicht mit der PS5 beschäftigen

Um keine falschen Erwartungen zu wecken stellt Sony ebenso klar, dass bei der State of Play zu Ghost of Tsushima am Donnerstag keinerlei neue Informationen zur PS5 zu erwarten sind. Fans warten derweil sehnlichst auf eine offizielle Enthüllung der Konsole, werden sich aber wohl noch einige Zeit gedulden müssen.

Auf Sonys State of Play ist mit einigen Neuigkeiten zu Ghost of Tsushima zu rechnen.

Derzeit ist noch kein Event zur Präsentation der PS5 angekündigt. Allerdings scheint Anfang Juni, die Zeit, in der fernab der Corona Krise eigentlich mit der E3 die jährlich wichtigste Spielemesse der Welt abgehalten wird, ein Zeitraum zu sein, in der Sony eine Vorstellung der PS5 planen könnte. Derzeit heißt es für Fans sich in Geduld zu üben und sich die Zeit bis zur neuen Konsole mit der State of Play zu Ghost of Tsushima von Sucker Punch zu vertreiben oder aber einen Blick auf die findige Version des Spiels zu werfen, die ein Fan in Sonys Baukastenspiel Dream* nachgebildet hat.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Quelle: ingame.de

Rubriklistenbild: © Sony

Mehr zum Thema