Schockierendes Ergebnis

Chinesisches Billig-E-Auto Suda SA01 entsetzt im Crashtest – und dafür gibt’s Förderprämie

Ein Suda SA01 im ADAC-Crashtest
+
Einen Unfall sollte man mit dem Suda SA01 besser nicht haben, die Ergebnisse im ADAC-Crashtest sind katastrophal.

Der Suda SA01 ist extrem billig – doch das E-Auto kann bei einem Unfall schnell zur tödlichen Falle werden. Im ADAC-Test schneidet der China-Kracher verheerend ab.

München – Sie haben noch nie vom Suda SA01 gehört? Macht nichts. Und am besten vergessen Sie ihn auch ganz schnell wieder. Bei dem Gefährt aus China handelt es sich um eine Elektro-Limousine zum Dumping-Preis: Abzüglich der staatlichen Förderungen kostet das Auto gerade einmal 10.390 Euro. Klingt im ersten Moment verlockend, doch der China-Kracher hat es in sich – und zwar absolut nicht im positiven Sinne. Der Suda SA01 hat weder Airbags noch ESP an Bord, ganz zu schweigen von Sicherheitssystemen wie Notbrems- oder Spurhalteassistenten. Dass das Fahrzeug überhaupt in der EU verkauft werden darf, hängt damit zusammen, dass es im Rahmen einer Kleinserien-Zulassung auf den Markt kommt. Der ADAC hat den Billig-Stromer Suda SA01 nun getestet – mit schockierendem Ergebnis, wie 24auto.de berichtet.

Das Fahrverhalten des Suda SA01 sei kritisch, erklärt der ADAC. Schon ab einem Tempo von rund 70 km/h sei das Fahrzeug beim Ausweichtest wegen des fehlenden ESP ins Schleudern geraten und habe sich auch nicht mehr abfangen lassen. Am schlimmsten wiegt jedoch das große Verletzungsrisiko für die Insassen bei einem Unfall. Im Crashtest schlugen bei einem versetzten Frontaufprall mit 64 km/h Kopf und Brust des Fahrers hart auf das Lenkrad, was in der Realität zu schwersten Verletzungen geführt hätte. Bauteile unter der Armaturentafel verletzten den Beifahrer an Knien und Oberschenkeln. Negativ wirkten sich im Crashtest nicht nur die fehlenden Airbags, sondern auch die nicht vorhandenen Gurtstraffer aus. Die Schäden an dem Fahrzeug waren nach dem Crash so groß, dass sich die Fahrertür nicht mehr öffnen ließ. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks