Ein Job wie ein Sechser im Lotto

WestLotto: Top-Arbeitgeber aus Münster

Arbeiten bei WestLotto lohnt sich! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von maximaler Flexibilität.
+
Arbeiten bei WestLotto lohnt sich! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von maximaler Flexibilität.

Jede Woche setzen zahlreiche Spieler ihre Kreuzchen bei Lotto 6 aus 49, beim Eurojackpot oder bei KENO und kennen WestLotto daher nur zu gut. Doch das Unternehmen ist noch aus einem weiteren Grund interessant: Es wurde bereits mehrfach als Top-Arbeitgeber des Mittelstands ausgezeichnet.

In welchen Bereichen kann man bei WestLotto arbeiten? Die Aufgabenbereiche reichen von Kundenmanagement bis Vertrieb, von Marketing bis Kommunikation und von IT bis zum Personalmanagement.

WestLotto bildet zudem im kaufmännischen Bereich seit über 35 Jahren und im IT-Bereich seit über 20 Jahren aus.

Was macht WestLotto als Arbeitgeber besonders?

Bei WestLotto gehen Berufsleben und Familie Hand in Hand. Besonders wichtig ist dem Unternehmen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern maximale Flexibilität zu ermöglichen. Dazu gehören familienfreundlichen Ansätze wie das digitale New Work-Konzept, gemeinsame Events, gute Work-Life-Balance und eine faire Vergütung. 

Diese und weitere Vorteile hatten für WestLotto zurecht bereits mehrfach den Titel „Top-Arbeitgeber des Mittelstands“ zur Folge.

Mehr über Karriere bei WestLotto und die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber

WestLotto: Kontakt zum Unternehmen

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Weseler Straße 108 - 112

48151 Münster
Telefon: 0800 401 4040, kostenlos
info@westlotto.de
www.westlotto.de

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon 0 800 0 77 66 11, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Telefon 0 800 1 37 27 00

Mehr zum Thema