Besonderer Genuss

Mix-Markt bietet osteuropäische Lebensmittel in Dortmund an

Der Mix-Markt in Dortmund-Brakel.
+
Der Mix-Markt in Dortmund-Brakel freut sich über neue Kunden.

Die Lebensmitteleinzelhandelskette Mix-Markt hat sich auf den Verkauf osteuropäischer Produkte spezialisiert - auch in Dortmund -und gehört darin deutschlandweit zu den Marktführern.

Der erste Mix-Markt eröffnete 1997 in Oerlinghausen, Kreis Lippe in Nordrhein Westfalen. Bereits zwei Jahre später gab es zehn weitere Märkte, die einen noch bescheidenen Umsatz von rund fünf Millionen Euro erwirtschafteten. Fünf Jahre nach der Gründung hat sich der Umsatz in 40 Märkten auf fast 55 Millionen Euro verzehnfacht. Heute existieren im Bundesgebiet 180 Märkte, in denen rund 560 Millionen Euro erzielt wurden. Auch im Dortmunder Stadtteil Brakel ist ein Mix-Markt zu finden.

Doch das Geschäft beschränkt sich längst nicht mehr nur auf das Bundesgebiet. Mittlerweile gibt es 344 der Supermärkte in ganz Europa. Neben Deutschland findet man sie in Belgien, Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Montenegro, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Zypern. 

Mix-Markt Dortmund: Ein breites Sortiment

Jeder Mix-Markt hat ein breites Sortiment an Spezialitäten aus vielen Ländern Europas und Asiens, das durch Drogerie- und Haushaltswaren ergänzt wird. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einem multikulturellen Kundenkreis ein einzigartiges Einkaufserlebnis mit einer großen Auswahl zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten“, erklärt das Mix-Markt-Team in Dortmund-Brakel.

Die Auswahl an frischem Obst und Gemüse ist im Mix-Markt reichhaltig.

Ob es die originalen, geräucherten polnischen Würste in verschiedensten Variationen sind, handgemachte Torten und Küchlein oder ein Ausflug in die vielfältige Welt der Gemüsezubereitungen aus Bulgarien, Rumänien und dem Balkan. Hier finden sich viele neue Ideen für jede Gelegenheit. 

Einzigartiges Einkaufserlebnis bei Mix-Markt

Beliefert werden die Märkte von der Unternehmensgruppe Monolith, die den Großteil der Waren in Deutschland herstellen lässt. In den Mix-Märkten stehen bis zu sechzig Prozent Waren der Monolith-Gruppe.  „Gönnen Sie sich mal etwas Neues und Exotisches, wir laden Sie herzlich dazu ein“, heißt seitens des Dortmunder Mix-Markts. Neben täglich frischem Obst und Gemüse aus aller Welt, wird eine große Auswahl an frischem Fisch und Fleisch an der Bedientheke angeboten.

Die Bedientheke hält leckeres Fleisch und schmackhaften Fisch parat.

„Natürlich erhalten Sie auch die Klassiker wie Pelmeni und Manti, sowie eingelegtes Gemüse und Salate aus der Ukraine und anderen osteuropäischen Ländern bei uns. Darüber hinaus edle Spirituosen aus Armenien und feinsten Kaviar vom Stör oder Lachs“, so das Team. 

Mix-Markt in Dortmund-Brakel
Brackeler Hellweg 117
Tel.: 023158939163
Hier geht‘s zur Webseite